Feine italienische Geige (Zertifikat Carlson & Neumann)

Diese feine italienische Violine stammt aus dem Wirkungskreis der berühmten Werkstatt von Mario Gadda und reflektiert feinste Geigenbaukunst, wie sie in der Nachfolge von Marios Vater Gaetano Gadda und seines berühmtem Lehrers Stefano Scarampella gepflegt wurde. Ein charaktervolles, großartiges Solisten-Instrument mit dominantem, strahlend hellem Klang.

Im Schaffen von...

Diese feine italienische Violine stammt aus dem Wirkungskreis der berühmten Werkstatt von Mario Gadda und reflektiert feinste Geigenbaukunst, wie sie in der Nachfolge von Marios Vater Gaetano Gadda und seines berühmtem Lehrers Stefano Scarampella gepflegt wurde. Ein charaktervolles, großartiges Solisten-Instrument mit dominantem, strahlend hellem Klang.

Im Schaffen von Mario und Gaetano Gadda kommt dem Einfluss von Stefano Scarampella größte Bedeutung zu, und es ist nicht übertrieben, Vater und Sohn Gadda als die wahren künstlerischen Erben Scarampellas zu bezeichnen – war Gaetano doch der einzige Schüler und engste Mitarbeiter dieses hochinteressanten, innovativen und unkonventionellen Meisters der italienischen Geigenbau-Moderne. Die Reverenz an das große Vorbild, für die das auf 1906 datierte Etikett mit dem Namen Scarampellas steht, ist typisch für die familiäre Tradition der Gaddas, doch beansprucht diese ausnehmend klangschöne und ästhetisch gelungene Meistergeige eine hervorgehobene Stellung innerhalb ihres Œuvres. Das beigefügte Zertifikat des Hauses Carlson & Neumann in Cremona, die zu den renommiertesten Experten für italienischen Geigenbau zählen, ist zurückhaltend mit einer definitiven Zuschreibung, und es ist durchaus wahrscheinlich, dass es sich bei dieser Meistervioline um eine Zusammenarbeit von Gaetano Gadda und seinem Sohn Mario handelt. Ihre hohe Qualität fällt unmittelbar an der wunderschönen Flammung des zweiteiligen Ahornbodens und den reizvollen Unregelmäßigkeiten in der Maserung der Fichtendecke auf, die in traditionell italienischer Weise mit Freude an der individuellen Ästhetik in Szene gesetzt und von dem reichhaltigen, leuchtend dunkel-orangen Öllack wirkungsvoll akzentuiert werden. Das leichte Craquellee unterstreicht den Charakter dieses Spitzen-Instruments für anspruchsvolle Solisten wirkungsvoll, für das unsere Kunden die Vorteile unserer Inzahlungnahme-Garantie nutzen können. Sofort spielfertig nach einer vollständigen Durchsicht in unserer Fachwerkstatt befindet sich die Geige in bester musikalischer Verfassung und verfügt über alle Vorzüge ihres volumenreichen Klanges, der mit seiner hellen Strahlkraft und selbstbewussten Dominanz erstklassige Voraussetzungen für die Interpretation großer Violinliteratur bietet.

€ 39'900.00
circa CHF 43'092.00
Inventar-Nr.
A19
Herkunft
Mantova
Jahr
20. Jahrhundert
Klang
groß, sehr dominant, tragend und hell
Bodenlänge
35,6 cm
Feine italienische Geige (Zertifikat Carlson & Neumann)
Feine italienische Geige (Zertifikat Carlson & Neumann)
Feine italienische Geige (Zertifikat Carlson & Neumann)
Feine italienische Geige (Zertifikat Carlson & Neumann)
Feine italienische Geige (Zertifikat Carlson & Neumann)
Feine italienische Geige (Zertifikat Carlson & Neumann)
Abb. |