Venduto

Deutsche Violine, wahr. Gebrüder Wolff, Kreuznach, circa 1900

Diese klangschöne deutsche Geige ist um 1900, wahrscheinlich in der Geigenbauwerkstatt der Gebrüder Wolff in Kreuznach entstanden. Ein Modellzettel weist das Instrument als einen Amati-Nachbau aus. Durch die transparente Lackierung kommt die volle Schönheit der schönen, rotbraun lackierten Hölzer zur Geltung. Die Geige weist kleinere Reparaturen und aussagekräftige...

Diese klangschöne deutsche Geige ist um 1900, wahrscheinlich in der Geigenbauwerkstatt der Gebrüder Wolff in Kreuznach entstanden. Ein Modellzettel weist das Instrument als einen Amati-Nachbau aus. Durch die transparente Lackierung kommt die volle Schönheit der schönen, rotbraun lackierten Hölzer zur Geltung. Die Geige weist kleinere Reparaturen und aussagekräftige Spielspuren auf, wie sie einer viel gespielten Violine ihrer Qualität und ihres Alters angemessen sind. Die mittel- bis weitjährig gewachsene Fichtendecke und der gleichmäßig geflammte Ahornboden werden von dezenten Antikisierungen verziert. Die Gebrüder Wolff genossen bereits zu Lebzeiten einen hervorragenden Ruf und ihre Streichinstrumente waren vor allem in Großbritannien sehr beliebt und entsprechend gefragt. Dieses Spätwerk von Leopold und Ferdinand Wollf besitzt die überzeugenden Klangqualitäten, die sein gleungenes Äußeres verspricht. Kraftvoll und mit viel Durchsetzungsvermögen klingt die Geige warm, hell und leicht süßlich.

Numero di inventario
5981
Liutao
Gebrüder Wolff
Origine
Kreuznach
Anno
c.1900
Suono
caldo, grande
Lunghezza della cassa
35,4 cm
Wolff brothers violin, Kreuznach
Deutsche Violine, wahr. Gebrüder Wolff, Kreuznach, circa 1900
Deutsche Violine, wahr. Gebrüder Wolff, Kreuznach, circa 1900
Deutsche Violine, wahr. Gebrüder Wolff, Kreuznach, circa 1900
Fig. |