Englische Geige von John Smith, nach dem Modell der Ysaÿe-Guarneri

Diese gelungene Interpretation der berühmten Ysaÿe-Guarneri ist eine typische Arbeit des Londoner Geigenbauers John Smith, dessen bekanntes Werk eine lebenslange Auseinandersetzung mit dem großen altitalienischen Vorbild dokumentiert.

Diese englische Geige aus der Zeit um 1910 stellt mit John Smith einen interessanten Geigenbauer vor, dessen bekanntes Werk der Auseinandersetzung mit dem großen historischen Vorbild Giuseppe Guarneri del Gesù gewidmet ist. Die ausgesprochen klangschöne Arbeit entstand in...

Diese gelungene Interpretation der berühmten Ysaÿe-Guarneri ist eine typische Arbeit des Londoner Geigenbauers John Smith, dessen bekanntes Werk eine lebenslange Auseinandersetzung mit dem großen altitalienischen Vorbild dokumentiert.

Diese englische Geige aus der Zeit um 1910 stellt mit John Smith einen interessanten Geigenbauer vor, dessen bekanntes Werk der Auseinandersetzung mit dem großen historischen Vorbild Giuseppe Guarneri del Gesù gewidmet ist. Die ausgesprochen klangschöne Arbeit entstand in Smiths Werkstatt im Londoner Vorort Teddington und ist eine überzeugende Interpretation der berühmten Ysaÿe-Guarneri, die die reife Handwerkskunst des späten John Smith mit ihrer hübschen Erscheinung und ihren hervorragenden musikalischen Eigenschaften repräsentiert. Ihr glanzvoller, sorgfältig polierter Öllack hat im Laufe der Zeit reizvolle Patina entwickelt – ein antikes Lackbild in attraktiven Rot- und hellen Brauntönen, das die gekonnt ausgewählten und verarbeiteten Tonhölzer ziert. Der der einteilige Boden aus äußerst zart geflammtem Ahorn lässt in seiner tadellosen Ausarbeitung die versierte Hand John Smiths erkennen, dessen Original-Etikett im Inneren des Korpus die Herkunft dieses Instruments verbürgt. Markante Spielspuren auf der Decke aus hochwertiger mitteljähriger Fichte dokumentieren, dass diese Geige im Besitz sehr guter Musiker war, und tatsächlich eröffnet ihr strahlender, obertonreicher Klang mit seinem angenehm süßen Charakter in den oberen Bereichen fortgeschrittenen Violinisten und Berufsmusikern reiche Optionen für die Interpretation von Werken unterschiedlicher Genres und Epochen.

Englische Geige von John Smith
Englische Geige von John Smith, nach dem Modell der Ysaÿe-Guarneri
Englische Geige von John Smith, nach dem Modell der Ysaÿe-Guarneri
Englische Geige von John Smith, nach dem Modell der Ysaÿe-Guarneri
Englische Geige von John Smith, nach dem Modell der Ysaÿe-Guarneri
Abb. |