Verkauft

Deutscher Geigenbogen, Roger-Breton-Stempel

Dieser Geigenbogen mit Roger-Breton-Stempel entstand um 1970 als gute, handgefertigte Arbeit in einer deutschen Werkstatt. Die runde Stange aus qualitätvollem, hellbraunem Fernambuk ist von mittlerer Stärke und sehr elastisch; den neusilbermontierten Ebenholzfrosch verzieren ein rosé-weiß schimmernder Schub und ein Pariser Auge. Besonders gut gelungen ist die ideale Gewichtsverteilung um den als sehr mittig empfundenen Schwerpunkt, der gemessen bei 27,2 cm der Gesamtlänge von 74,1 cm liegt. So ermöglicht der 59 g schwere Geigenbogen ein kraftvolles Spiel und erzeugt einen abgerundeten, volumenreichen Klang, der tief und ausgereift ist.

...

Dieser Geigenbogen mit Roger-Breton-Stempel entstand um 1970 als gute, handgefertigte Arbeit in einer deutschen Werkstatt. Die runde Stange aus qualitätvollem, hellbraunem Fernambuk ist von mittlerer Stärke und sehr elastisch; den neusilbermontierten Ebenholzfrosch verzieren ein rosé-weiß schimmernder Schub und ein Pariser Auge. Besonders gut gelungen ist die ideale Gewichtsverteilung um den als sehr mittig empfundenen Schwerpunkt, der gemessen bei 27,2 cm der Gesamtlänge von 74,1 cm liegt. So ermöglicht der 59 g schwere Geigenbogen ein kraftvolles Spiel und erzeugt einen abgerundeten, volumenreichen Klang, der tief und ausgereift ist.

Violinen
Meistergeigen
Bratschen
Celli
3/4 Geigen
Französische Geigenbögen

Geigenbogen mit Roger-Breton-Stempel, Frosch
Spitze
Abb. |