Verkauft

Deutscher Silber - Geigenbogen nach Tourte

Dieser gute deutsche Silber - Geigenbogen wurde um 1940 in Markneukirchen nach dem Modell des berühmten Meisters Tourte gebaut. Die feste, elastische, rund Stange des insgesamt 58,5 g schweren Bogens ist aus Fernambukholz gefertigt, der Schwerpunkt liegt gut mittig, leicht Richtung Frosch. Der charakteristisch geformte Frosch aus Ebenholz ist silbermontiert, mit hellem Perlmuttschub. Der...

Dieser gute deutsche Silber - Geigenbogen wurde um 1940 in Markneukirchen nach dem Modell des berühmten Meisters Tourte gebaut. Die feste, elastische, rund Stange des insgesamt 58,5 g schweren Bogens ist aus Fernambukholz gefertigt, der Schwerpunkt liegt gut mittig, leicht Richtung Frosch. Der charakteristisch geformte Frosch aus Ebenholz ist silbermontiert, mit hellem Perlmuttschub. Der Bogen produziert einen warmen, grossen Klangt und eignet sich bestens als guter Spielbogen.

Inventar-Nr.
A138
Herkunft
Markneukirchen
Jahr
circa 1940
Klang
warm, groß
Gewicht
58,5 g
Modell Tourte, Geigenbogen aus Markneukirchen
Deutscher Silber - Geigenbogen nach Tourte
Abb. |