Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L. für Pierre Hel

Aus Werkstätten des renommierten Hauses J.T.L. stammt dieser französische Geigenbogen mit "P. HEL A LILLE" Stempel, der um 1950 für Pierre Hel gebaut wurde und sich in bester Erhaltung präsentiert. Seine kräftige, runde Stange wurde aus hellraunem Fernambuk erster Qualität gefertigt, mit einer höchst gelungenen Stärkenverteilung und Elastizität und einem hübsch gearbeiteten Kopf. Der Ebenholzfrosch ist Neusilbermontiert, mit einem goldgelb schimmerndem Perlmuttschub und Perlmutt-Auge. Bei einer Gesamtlänge von 74,4 cm liegt der...

Aus Werkstätten des renommierten Hauses J.T.L. stammt dieser französische Geigenbogen mit "P. HEL A LILLE" Stempel, der um 1950 für Pierre Hel gebaut wurde und sich in bester Erhaltung präsentiert. Seine kräftige, runde Stange wurde aus hellraunem Fernambuk erster Qualität gefertigt, mit einer höchst gelungenen Stärkenverteilung und Elastizität und einem hübsch gearbeiteten Kopf. Der Ebenholzfrosch ist Neusilbermontiert, mit einem goldgelb schimmerndem Perlmuttschub und Perlmutt-Auge. Bei einer Gesamtlänge von 74,4 cm liegt der Schwerpunkt des spielfertigen Bogens mittig, leicht in der unteren Hälfte und wird bei 26,5 cm gemessen. Eine qualitätvolle Arbeit, die im Spiel Fehler verzeiht und alle gewünschten Eigenschaften in sich vereint und einen grossen, starken, warmen und charaktervollen Klang erzeugt. Inklusive Zertifikat von J.-F. Raffin, Paris.

Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L.  - Frosch
Alter Französischer Geigenbogen, J.T.L.  - Kopf
Abb. |