Markneukirchener Geigenbogen für Schüler, um 1960

Dieser Schüler-Geigenbogen aus Markneukirchen wurde in den 1960er Jahren gebaut, mit einer runden Stange von mittlerer-weicher Stärke aus hellbraunem Fernambuk von ausgezeichneter Elastizität. Der schön gearbeitete Kopf mit seiner feinen, lang ausgezogenen Spitze ist hübsch anzusehen und ein sichtbarer Beleg der Qualität dieses Bogens, der mit einem Ebenholzfrosch mit Perlmuttauge und einer Neusilbermontur ausgestattet ist. Sein Schwerpunkt liegt mittig zur oberen Hälfte. Der Schülerbogen erzeugt einen hellen Klang mit Charakter, der zum Üben motiviert...

Dieser Schüler-Geigenbogen aus Markneukirchen wurde in den 1960er Jahren gebaut, mit einer runden Stange von mittlerer-weicher Stärke aus hellbraunem Fernambuk von ausgezeichneter Elastizität. Der schön gearbeitete Kopf mit seiner feinen, lang ausgezogenen Spitze ist hübsch anzusehen und ein sichtbarer Beleg der Qualität dieses Bogens, der mit einem Ebenholzfrosch mit Perlmuttauge und einer Neusilbermontur ausgestattet ist. Sein Schwerpunkt liegt mittig zur oberen Hälfte. Der Schülerbogen erzeugt einen hellen Klang mit Charakter, der zum Üben motiviert und viel Spielfreude bereitet. Wie alle unsere Bögen wurde auch dieser in unserer Fachwerkstatt überarbeitet und spielfertig hergerichtet.

Schülerbogen
Geigenbogen für Schüler
Abb. |