Verkauft

Fabelhafte antike Deutsche 1/2 Geige aus Markneukirchen

Die hübsche, goldbraune 1/2 Geige mit fabelhaft kräftigem Klang wurde um das Jahr 1900 in Sachsen bzw. dem Vogtlandkreis in Markneukirchen in bester Handarbeit hergestellt. Die 1/2 Violine ist mit kleineren Reparaturen in gutem Zustand erhalten und wirkt doch auf würdevolle Weise antik. Der transparente, glänzende Lack mit Antikisierungen weist nur...

Die hübsche, goldbraune 1/2 Geige mit fabelhaft kräftigem Klang wurde um das Jahr 1900 in Sachsen bzw. dem Vogtlandkreis in Markneukirchen in bester Handarbeit hergestellt. Die 1/2 Violine ist mit kleineren Reparaturen in gutem Zustand erhalten und wirkt doch auf würdevolle Weise antik. Der transparente, glänzende Lack mit Antikisierungen weist nur wenige Spielspuren auf. Die schöne goldbraune Farbe wirkt freundlich und warm, sie passt wunderbar zu der schlichten und doch eleganten Linienführung des Klangkörpers der 1/2 Violine. Die gut gewählten Hölzer sind hochwertig verarbeitet und verhelfen dieser wettbewerbstauglichen 1/2 Geige zu einem in der Größe außergewöhnlich fülligen und resonanten, strahlendem Klang. Helle, klare und warme Töne vermag diese antike Markneukirchener 1/2 Geige zu erzeugen - und macht dem traditionsreichen vogtländischen Streich- und Zupfinstrumentenbaus auch in einfacher, antiker Qualität damit alle Ehre. Inklusive Corilon's Inzahlungnahme-Garantie und einem optionalen Zertifikat zur Wert-Bestätigung.

Inventar-Nr.
6044
Herkunft
Markneukirchen
Jahr
circa 1900
Klang
ausgereift, hell, klar, kraftvoll
Bodenlänge
32,2 cm
Antike deutsche 1/2 Geige aus Markneukirchen
Fabelhafte antike Deutsche 1/2 Geige aus Markneukirchen
Fabelhafte antike Deutsche 1/2 Geige aus Markneukirchen
Fabelhafte antike Deutsche 1/2 Geige aus Markneukirchen
Abb. |