Deutscher 3/4 Geigenbogen von Adolf C. Schuster

Ein 3/4 Geigenbogen bester deutscher Qualität ist dieser um 1940 von Adolf C. Schuster gebaute und entsprechend gestempelte Bogen, dessen ideale Gewichtsverteilung ausgezeichnete Voraussetzungen für das Erlernen der Bogentechnik bietet und reichlich Freude am Üben verspricht. Er wurde von Adolf C. Schusters in der Geigenbaustadt Markneukirchen gebaut und überzeugt mit seiner qualitätvollen Ausarbeitung, wie sie gerade bei Kinderbögen nur selten zu finden ist. Die kräftige, oktagonale Stange des Bogens wurde aus feinem, rotbraunem Fernambuk gefertigt und hat...

Ein 3/4 Geigenbogen bester deutscher Qualität ist dieser um 1940 von Adolf C. Schuster gebaute und entsprechend gestempelte Bogen, dessen ideale Gewichtsverteilung ausgezeichnete Voraussetzungen für das Erlernen der Bogentechnik bietet und reichlich Freude am Üben verspricht. Er wurde von Adolf C. Schusters in der Geigenbaustadt Markneukirchen gebaut und überzeugt mit seiner qualitätvollen Ausarbeitung, wie sie gerade bei Kinderbögen nur selten zu finden ist. Die kräftige, oktagonale Stange des Bogens wurde aus feinem, rotbraunem Fernambuk gefertigt und hat einen bemerkenswert detailliert und geschmackvoll ausgearbeiteten Kopf. Der blanke Ebenholzfrosch ist neusilbermontiert und mit einem dreiteiligen Beinchen schön und hochwertig ausgestattet. An der Daumenstelle wurde kindgerecht nachträglich dezent erweitert. Bei einem Gewicht von 53,1 g wird der Schwerpunkt in der unteren Hälfte empfunden. Nach einer gründlichen Aufarbeitung in unserer Fachwerkstatt bieten wir diesen 3/4 Geigenbogen von Adolf C. Schuster spielfertig an, mit einer besonderen Empfehlung für seinen hellen, warmen und abgerundeten Klang.

Wie alle unsere Instrumente und Bögen inklusive unserer Inzahlungnahme-Garantie und einem optionalen Zertifikat zur Wert-Bestätigung.

3/4 Geigenbogen von Adolf C. Schuster
Deutscher 3/4 Geigenbogen von Adolf C. Schuster
Abb. |