Verkauft

Antike Französische 3/4 Violine, J.T.L. Medio-Fino

Aus den renommierten J.T.L.-Werkstätten im französischen Mirecourt stammt diese antike 3/4 Geige, die um 1880 gebaut wurde. Die Geige mit heruasragendem Klang in der Preislage gehört zur erfolgreichen Médio-Fino-Reihe. Unter dieser Marke verkaufte...

Aus den renommierten J.T.L.-Werkstätten im französischen Mirecourt stammt diese antike 3/4 Geige, die um 1880 gebaut wurde. Die Geige mit heruasragendem Klang in der Preislage gehört zur erfolgreichen Médio-Fino-Reihe. Unter dieser Marke verkaufte J.T.L. robuste, preisgünstige Streichinstrumente von bewusst schlicht gehaltenem Standard, die aber mit ihren sehr guten Spieleigenschaften für Ausbildungszwecke hervorragend geeignet sind und mit dem hohen Alter von mehr als 100 Jahren an Klangqualität gewonnen haben. Die hier angebotene, mittelhoch gewölbte 3/4 Geige ist nach dem Vorbild des klassischen italienischen Meisters Antonio Stradivari gebaut. Decke und Boden sind je einteilig ausgeführt und zeigen die sorgfältige Arbeit der Geigenbauer von J.T.L. in allen musikalisch wichtigen Details, während die Randeinlage als Schmuckelement lediglich angedeutet ist. Unsere Geigenbauer haben diese hübsche, rotbraun lackierte und rissfrei mit wenigen Spielspuren gut erhaltene 3/4 Geige gründlich aufgearbeitet und spielfertig hergerichtet. Ihr warmer Klang ist kraftvoll, warm und kräftig.

Inventar-Nr.
1205
Erbauer
JTL
Herkunft
Mirecourt
Jahr
circa 1880
Klang
warm, gereift
Bodenlänge
32,9 cm
Französische 3/4 Geige von J.T.L. Modell "Medio-Fino"
Antike Französische 3/4 Violine, J.T.L. Medio-Fino
Antike Französische 3/4 Violine, J.T.L. Medio-Fino
Antike Französische 3/4 Violine, J.T.L. Medio-Fino
Abb. |