Verkauft

sehr gute französische 3/4 Violine

Diese französische 3/4 Geige ist ein ausgezeichnetes Beispiel für die Qualität antiker Stradivari-Nachbauten aus der berühmten Geigenbaustadt Mirecourt, wo sie um 1930-1940 gefertigt wurde. Die Geige trägt das klassische Modell-Etikett "Antonius Stradivarius“,...

Diese französische 3/4 Geige ist ein ausgezeichnetes Beispiel für die Qualität antiker Stradivari-Nachbauten aus der berühmten Geigenbaustadt Mirecourt, wo sie um 1930-1940 gefertigt wurde. Die Geige trägt das klassische Modell-Etikett "Antonius Stradivarius“, zeichnet sich aber durch eine besonders individuelle Erscheinung aus, die besonders von der hübschen Wölbung und der eleganten Form der F-Löcher bestimmt wird. Orange-braun leuchtender, transparenter Lack rundet ihre geschmackvolle Ästhetik ab, in die sich wenige Spielspuren mehrerer Musiker-Generationen perfekt einfügen. Warum diese 3/4 Geige offenbar gern gespielt und wertschätzend gepflegt wurde, erweist ihr sehr starker, großer Klang, der kraftvoll und klar ist, obertonreich, mit Brillianz und Charakter, wie er sonst nur bei reifen 4/4 Geigen zu finden ist. Die unbeschädigt erhaltene 3/4 Violine wurde in unserer Fachwerkstatt spielfertig aufgearbeitet und entfaltet ihre musikalischen Vorzüge mit sofortiger Ansprache. Beachten Sie unsere Upgrade und Inzahlungnahme-Garantie für Kindergeigen.

 
Corilon violins Zertifikate
violine
 

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.

Inventar-Nr.
1990
Herkunft
Mirecourt
Klang
klar, obertonreich, groß, sehr kraftvoll
Gewicht
33,9 cm
Französische 3/4 Violine nach Stradivari, Mirecourt um 1900 - Decke
Französische 3/4 Giege - Boden
Französische 3/4 Geige - Zargen
Französische 3/4 Geige - Schnecke
Abb. |