Suche:
corilon violins
3/4 Geige aus Markneukirchen
3/4 Geige aus Markneukirchen
3/4 Geige aus Markneukirchen
3/4 violin from Markneukirchen
3/4 violin from Markneukirchen
Inventarnr.: 1766
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: 1920 circa
Klang: Hell, warm, offen

Deutsche 3/4 Geige aus Markneukirchen

In guter sächsischer Handarbeit wurde um 1920 diese deutsche 3/4 Geige gefertigt, vermutlich in der vogtländischen Geigenbaustadt Markneukirchen. Goldbrauner Lack, Boden und Zargen aus interessant geflammtem Ahorn, eine gut gearbeitete Schnecke und kleine, sauber geschnittene F-Löcher belegen die handwerkliche Qualität der nach dem Stradivari-Modell gefertigten Violine. Deutliche Spielspuren und einer Druckstelle am linken Floch auf der Decke belegen gern gespieltes und geliebtes Instrument, das wir in gutem, rissfreiem Zustand anbieten. Die 3/4 Geige wurde von unserem Geigenbauer komplett überarbeitet und spielfertig gemacht. Ihr warmer, heller Klang ist über die Saiten gut ausgeglichen und verspricht mit seiner Kraft große Spielfreude.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • SALE Antike Sächsische Violine. Um 1880
  • SALE Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • SALE Eugène Nicolas Sartory: Französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Justin Derazey Werkstatt, Französische Violine um 1880
  • Jacques-Pierre Thibout: Feine Violine, Paris 1839
  • SALE W. E. Hill & Sons Geigenbogen, Edgar Bishop um 1930
  • SALE H. Derazey Werkstatt, französische Violine, Ende 19. Jahrhundert
  • Feine Meistervioline von Christian Olivier & Paul Bisch Paris 1927
  • 3/4 Violine von Jerôme Thibouville-Lamy, um 1910
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Zierliche Französische Bratsche, Joseph Nicolas fils, 1849
  • Meistergeige von Werner Voigt, Markneukirchen - Guarneri-Modell
  • Meistergeige nach Gaetano Chiocchi
  • Feine Mittenwalder Meistergeige, um 1740, nahes Umfeld Sebastian Klotz
  • Georges Apparut Geige, französische Violine 1934
  • SALE Raffaele Calace e figlio 1929: Italienische Geige - Violinistenempfehlung!
  • SALE Seltene Violine von Joseph Michael Gschiell, Pest 1789
  • SALE Vogtländische Meistergeige - 18. Jahrhundert, um 1770
  • SALE Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • SALE Ernst Heinrich Roth, 1958: Deutsche Bratsche
  • SALE Stefano Conia, Cremona 1985: Italienische Bratsche (Zertifikat Stefano Conia)
  • Feine Ungarische Violine Op.13 von Alajos Werner, Budapest, 1910
  • Historisch interessante französische Violine, René Bazin, Lille 1936
  • SALE Feine Italienische Bratsche, Aldo Zani, Cesena
  • SALE Zeitgenössische italienische Meistergeige, Nicola Vendrame, Venedig