Suche:
corilon violins
Red Mittenwald violin, approx. 1880
Red Mittenwald violin, approx. 1880
Red Mittenwald violin, approx. 1880
Mittenwalder Geige um 1880
Mittenwalder Geige um 1880
Violon de Mittenwald, depuis 1880
Violon de Mittenwald, depuis 1880
Violino di Mittenwald, c1880
Violino di Mittenwald, c1880
Inventarnr.: A105
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1880 circa
Klang: Warm, kraftvoll, hell

Mittenwalder Geige. 19. Jahrhundert um 1880

Ein leuchtend rotes, vorzügliches Instrument unverkennbarer Mittenwalder Tradition ist diese antike Geige die im späten 19. Jahrhundert um das Jahr 1880 gebaut wurde. Der rotbraune Lack und die wohlproportionierte Schnecke mit ihrem typischen Stil belegen die Herkunft der Geige aus der berühmten bayerischen Geigenbaustadt. Solide Handwerkskunst zeigen darüber hinaus die Randeinlage, der zweiteilig ausgeführte Boden aus mild geflammtem Ahorn und die sorgfältig geschnittenen F-Löcher. Mit einer aufwändigen Überarbeitung wurde die mit unkritischen Reparaturen besonders günstig angebotene und gut erhaltene Geige in unserer Fachwerkstatt für Geigenbau spielfertig hergerichtet, so dass sie ihren warmen Klang mit sofortiger Ansprache entfaltet, eine helle, etwas weiche und über die Saiten ausgeglichene Stimme.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • SALE Französische Geige, Charles Simonin, um 1860
  • Mario Gadda: Italienische Geige für Solisten, Mantova 1985 - strahlender Klang
  • NEUE KLANGPROBE: Markneukirchener Meisterbratsche von Jochen Voigt, 1982
  • Feiner und exzellenter Cellobogen. Kopie Eugene Sartory, Markneukirchen, 1910/1920
  • Antike Geige. Sachsen, nach Stradivari, um 1900
  • Deutsche Violine von C. A. Götz, 1937
  • Markneukirchener 3/4 Geige, um 1940
  • Markneukirchner Geige mit hellem Klang, um 1930
  • Sächsische Löwenkopfgeige
  • SALE Antike Mirecourter 3/4 Violine mit edlem Klang
  • Italienische Geige, Raffaele Calace e figlio 1929
  • Deutscher Geigenbogen. Sehr gute Spieleigenschaften
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • Antike sächsische Geige nach Stainer um 1910
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • Englische Geige um 1760, wahrscheinlich James Preston
  • Cristiano Ferrazzi. Italienische Violine op. 120
  • Wiener Meistergeige um 1910
  • Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1760 (Zertifikat Etienne Vatelot)
  • Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, um 1900 (Zertifikat C. Sprenger)
  • Französische Geige. Wahrscheinlich J.T.L, Modell J.B. Vuillaume