Suche:
corilon violins
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Decke
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Decke
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Boden
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Boden
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Zargen
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Zargen
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Schnecke
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Schnecke
Inventarnr.: 5018
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,6 cm
Jahr: 1900 circa
Klang: Klar, warm, resonant

Alte Geige nach Maggini. Markneukirchen um 1900

Diese sehr attraktive deutsche Geige nach dem beliebten großen Modell Magginis stammt aus dem sächsischen Markneukirchen, wo sie in einer unbekannten Werkstatt entstand. Der goldbraune Lack rundet mit seiner Patina und interessanten Altersspuren die typische Ästhetik Magginis ab, die sich in den schräg gestellten, langgezogenen F-Löchern und der hübschen doppelten Randeinlage artikuliert. Nach einer aufwändigen Überarbeitung in unserer Fachwerkstatt bieten wir dieses Instrument in spielfertigem Zustand an, als besonders interessanten Partner für anspruchsvolle Spieler, die ihren volumenreichen, warmen, klaren, strahlenden Klang schätzen werden.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Alte Deutsche 3/4 Geige, kräftig und klar im Klang
  • Antike Mittenwalder Violine, um 1900 - kraftvoller Klang
  • H. R. Pfretzschner Geigenbogen um 1930
  • Französischer 3/4 Geigenbogen. Ary France, Mirecourt
  • Alois Fütterer, Mittenwalder Geige um 1930
  • Qualitätvolle Geige aus Markneukirchen. Kurt Raabs, um 1930
  • Stefano Conia, Italienische Bratsche, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
  • Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna - Konzertmeister Auswahl!
  • Ältere Markneukirchner Violine, 1940er Jahre
  • SALE: Antike 3/4 Geige. Für junge Talente, Markneukirchen
  • Deutscher Goldbogen für Violine. Markneukirchen, um 1920
  • Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen. Um 1920
  • Cristiano Ferrazzi. Italienische Violine op. 120
  • Deutsche Violine. F. C. Louis Saarbrücken
  • George Adolphe Chanot, Solisten - Geige Nr. 212
  • Neuner & Hornsteiner Geige, Mittenwald um 1900
  • Sächsische Manufakturgeige mit figürlicher Schnitzerei
  • Hübsche Französische Geige. J.T.L. - Jerome Thibouville-Lamy
  • Mittenwalder Geige. 19. Jahrhundert um 1880
  • Violine von Eduard Heidegger, Linz
  • Deutsche Geige, 1940er Jahre. Wahrscheinlich Meinel & Herold
  • Alte Geige nach Maggini. Markneukirchen um 1900
  • Bayerische Geige aus der Krauss Werkstatt, Landshut 1954
  • Moderne Chinesische Geige von Beare & Son, Beijing 1995