Suche:
corilon violins
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Decke
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Decke
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Decke
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Boden
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Boden
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Zargen
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Zargen
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Schnecke
Große Deutsche Geige nach Maggini, Markneukirchen um 1900 - Schnecke
Inventarnr.: 5018
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,6 cm
Jahr: 1900 circa
Klang: Klar, warm, resonant

Alte Geige nach Maggini. Markneukirchen um 1900

Diese sehr attraktive deutsche Geige nach dem beliebten großen Modell Magginis stammt aus dem sächsischen Markneukirchen, wo sie in einer unbekannten Werkstatt entstand. Der goldbraune Lack rundet mit seiner Patina und interessanten Altersspuren die typische Ästhetik Magginis ab, die sich in den schräg gestellten, langgezogenen F-Löchern und der hübschen doppelten Randeinlage artikuliert. Nach einer aufwändigen Überarbeitung in unserer Fachwerkstatt bieten wir dieses Instrument in spielfertigem Zustand an, als besonders interessanten Partner für anspruchsvolle Spieler, die ihren volumenreichen, warmen, klaren, strahlenden Klang schätzen werden.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Französische 1/2 Geige mit warmem Klang, um 1920
  • Kraftvolle Mittenwalder Geige, J. Sailer
  • Geige aus Sachsen. Nach Jacobus Stainer, um 1920
  • Antike böhmische Geige um 1910, von Joseph Brandner Schönbach
  • Alte Deutsche Geige. Stradivari-Modell von Hermann Dölling jun., um 1910
  • Hübsche Französische Geige. J.T.L. - Jerome Thibouville-Lamy
  • Feine italienische Violine von Luigi Mozzani 1921, No 47
  • Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, Nr. 4908, 1922
  • Georges Apparut Geige, französische Violine 1934
  • Georges Coné: Französische Solisten - Violine Nr. 73. Lyon, 1937
  • Giuseppe Pedrazzini, feine italienische Violine (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Empfehlenswerte Markneukirchner Meistergeige, um 1870
  • Markneukirchener Premium-Violine von Meinel & Herold - Violinistenempfehlung!
  • Hübsche Böhmische Geige nach Ruggeri. 1920er Jahre
  • Violine von Meinel & Herold, Klingenthal, um 1940
  • Silbermontierter Alfred Knoll Bratschenbogen
  • Antike Mirecourter 3/4 Violine mit edlem Klang
  • Feine deutsche 3/4 Geige. Um 1900 aus Sachsen
  • Feines Wiener Cello, um 1820
  • Luigi Galimberti, Italienische Geige, Milano 1925 (Zertifikat Eric Blot)
  • H. Derazey Werkstatt, große französische Violine, Ende 19. Jahrhundert
  • Deutscher Silber Geigenbogen mit warmem Klang, um 1940
  • Deutscher Geigenbogen, leicht, edel im Klang