Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


JHZ 3/4 Geige
JHZ 3/4 Geige
JHZ 3/4 Geige
JHZ 3/4 violin
JHZ 3/4 violin
Herkunft: Leipzig
Erbauer: Julius Heinrich Zimmermann
Bodenlänge: 33,8 cm
Jahr: 1920 circa
Archiv

3/4 - Geige von J.H.Zimmermann

Eine qualitative alte deutsche 3/4 Geige aus dem Hause Julius Heinrich Zimmermann. Die Geige ist um 1920 in Leipzig gebaut worden und trägt den Originalzettel. Das Modell ist nach Stradivarius mit flacher Wölbung. Das Deckenholz ist mitteljährige Fichte, der zweiteilige Boden ist aus geflammtem Bergahorn gearbeitet. Der Lack ist von einer warmen rot-braunen Farbe, gut erhalten, mit wenigen Spielspuren. Diese sehr gepflegte Geige ist vollkommen unbeschädigt und im guten Spielzustand. Julius Heinrich Zimmermann Instrumente sind bekannt für ihren guten Klang. Besondere Empfehlung!

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Feiner Geigenbogen von C. A. Hoyer - Meisterbogen
  • Hervorragender Deutscher Geigenbogen nach Lupot, um 1940
  • SALE Augsburger Geige von Otto Ebner
  • Deutsche Violine mit Öllack aus Sachsen, um 1940
  • SALE Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Französische Richelme Violine Nr. 23, Marseille 1869 - Sammlerstück
  • Ältere und klanglich hervorragende Englische Geige, gebaut um 1940
  • Hübsche Meistergeige von Otto Gläsel, Gelsenkirchen
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • Antike französische 1/2 Geige, J.T.L. Compagnon, um 1880
  • SALE Italienische Geige aus den 1970'er Jahren - warmer, weicher Klang
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Feine Meistergeige, 1940er Jahre. Wahrscheinlich USA
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991
  • SALE Sehr hübsche Tschechische Geige nach Stradivari
  • Tschechische Bratsche, im italienischen Stil
  • SALE Feine Wiener Meistergeige um 1910
  • H. Derazey Werkstatt, große französische Violine, Ende 19. Jahrhundert
  • Violine nach Guarneri, Markneukirchen um 1940
  • Zeitgenössische Italienische Geige: Lorenzo Bergonzi, Mantova, 1992
  • SALE Deutscher Cellobogen. Wahrscheinlich H. R. Pfretzschner, silber
  • Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna - Konzertmeister Selektion!
  • Markneukirchner Geige, Mitte 20. Jahrhundert - Violinistenempfehlung!
  • WEIHNACHTS SALE Zeitgenössische Italienische Geige, Virgilio Cremonini, 2012
  • Moderne Chinesische Geige von Beare & Son, Beijing 1995