Suche:
corilon violins
Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Decke
Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Decke
Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Boden
Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Boden
Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Zargen
Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Zargen
Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Schnecke
Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, 1912 - Schnecke
Inventarnr.: 5024
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Neuner & Hornsteiner
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: ca. 1900
Klang: Klar, gereift, warm, hell
NEU

Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, um 1900

Bei diesem schönen Mittenwalder Amatimodell mit großem, warmen Ton handelt es sich um eine qualitätvolle Arbeit aus dem Hause Neuner & Hornsteiner, gebaut 1um 1900. Sie trägt einen orginalen Neuner & Hornsteiner Herstellerzettel, mit Modellangabe. Das rissfreie Instrument ist mit einigen Spuren der Zeit und des Spielens, die keinen Einfluß auf Klang und Stabilität der Geige haben, gut erhalten und kann zu einem besonders günstigen Preis angeboten werden. Der Lack ist ein sehr schöner transparent-hell orangebrauner Mittenwalder Lack über gelbem Grund - die Tonhölzer hochwerte Fichte und Mittenwalder Bergahorn. Die Geige wurde, wie alle Instrumente im Corilon Online-Katalog, in unserer Geigenbauwerkstatt aufwändig spielfertig aufgearbeitet. Der Klang ist sehr zu empfehlen und von hoher Güte: Klar, mit einer hellen Note und abgerundet von Volumen.

violinegeige zertifikat

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Mittenwalder Violine


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Mittenwalder Geige, gebaut um 1880
  • Deutsche Geige. Klassische sächsische Tradition, gebaut um 1920
  • Moderne italienische Geige der Pollastri-Schule: Bruno Piastri, 1993
  • Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, um 1900
  • Alte Violine aus Markneukirchen. 1930'er Jahre; warm und süss im Klang
  • Antiker deutscher Bratschenbogen. Feine Arbeit um 1910
  • Guter Deutscher Violinbogen - kräftig und stark im Ton
  • Feine französische Violine, Nr. 283 von Gustave Villaume, Nancy 1931
  • Feine Solisten Violine von Nicolò Gagliano, 1762 (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Französischer Geigenbogen. Marc Laberte, Silber
  • Feiner deutscher Geigenbogen. Meisterbogen, silbermontiert um 1920
  • Feiner Cellobogen. Joseph Alfred Lamy Pere, Paris
  • Feiner französischer 3/4 Cellobogen von Louis Bazin
  • Stefano Conia, Italienische Bratsche, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
  • Meisterbratsche Nr. 19 von Klaus Schlegel. Markneukirchen / Erlbach, 1988
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna
  • Markneukirchner Geigenbogen. Knopf Werkstatt, um 1880, heller, edler Ton
  • Moderne Italienische Geige von Giorgio Grisales, Cremona, 1993 (Zertifikat Giorgio Grisales)
  • 3/4 - Feine Französische 3/4 Violine, um 1910
  • Ernst Heinrich Roth Konzert Violine - Kraftvoll-brillianter Klang
  • Meistergeige aus Bubenreuth, Bernd Dimbarth No. 64
  • Modern Violine - von Beare & Son. Beijing 1995
  • Alte Geige. Schuster & Co., Markneukirchen 1927
  • Braun & Hauser München: Mittenwalder Geige um 1900