Suche:
corilon violins
pId3
3/4 - antique French violin for junior talents, probably JTL
3/4 - antique French violin for junior talents, probably JTL
3/4 - französische JTL Geige für junge Talente
3/4 - französische JTL Geige für junge Talente
violon ancien trois quart, JTL
violon ancien trois quart, JTL
violino antico 3/4 di Mirecourt
violino antico 3/4 di Mirecourt
Inventarnr.: 4829
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: wahr- Jerôme Thibouville-Lamy
Bodenlänge: 33,2 cm
Jahr: 1900 circa
Klang: Warm, weich, resonant

3/4 - französische JTL 3/4 Geige

Ein feines und sehr klassisches französisches Instrument, angefertigt um 1900 wahrscheinlich in den renommierten Werkstätten Thibouville-Lamy in Mirecourt. Diese 3/4 Geige von JTL in besserer Qualität hat eine transparente orangebraune Lackierung und einen einteiligen, schön geflammten Ahornboden. Sie ist insgesamt gut erhalten und weist lediglich wenige unbedeutende Kratzer und Spielspuren auf. Die 3/4 Geige wurde von unserem Geigenbauer sorgfältig überarbeitet und ist voll einsatzbereit. Das Instrument spricht gut an und hat einen warmen, weichen Klang.

geigegeige zertificate

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser 3/4 Violine, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • ÜBERARBEITET; KLANGPROBE: 18. Jahrhundert: Markneukirchener Bratsche, um 1780
  • ÜBERARBEITET; NEUE KLANGPROBE: Feine zeitgenössische Meistergeige, Wolfgang Schiele, München
  • Italienische Bratsche, Stefano Conia, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
  • ÜBERARBEITET, NEUE KLANGPROBE: Französische Meistergeige No. 34 von Paul Hilaire, 1950
  • Französische "Rugginelli" Violine, für Beare & Son, 1902
  • Historische Französische Violine, Remy, Paris um 1840
  • 3/4 - Feine Französische 3/4 Violine, um 1910
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Gianni Norcia, Bologna
  • Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1760 (Zertifikat Etienne Vatelot)
  • KLANGLICH VERBESSERT: Schönbacher Bratsche von F. Fischer, 1935
  • Cremoneser Meistergeige, Piergiuseppe Esposti, 1998 (Zertifikat Piergiuseppe Esposti)
  • Feine Markneukirchner Bratsche, Johann Christian Voigt II, 18. Jahrhundert
  • Moderne Mittenwalder Bratsche, Matthias Klotz 1982
  • Feine italienische Bratsche von Marcello Martinenghi, 1949 (Zertifikat Eric Blot)
  • 1/2 - antike französische 1/2 Violine, um 1870
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Ernst Heinrich Roth, Markneukirchen, kraftvolle Geige nach Guarneri, 1922
  • Feine Mittenwalder Geige, 18. Jahrhundert, zierlich und elegant, um 1780
  • Alte Mittenwalder Geige, Josef Rieger, 1927
  • Ernst Heinrich Roth, alte Bubenreuther Geige von 1955, inkl. Zertifikat
  • Englische Bratsche von Alan McDougall
  • 3/4 - alte Mittenwalder 3/4 Geige, kräftig und klar im Klang
  • Feiner französischer Geigenbogen, für Paul Serdet
  • KLANGLICH VERBESSERT: Interessante Italienische Geige, Anfang 20. Jahrhundert
  • Zeitgenössische italienische Meistergeige, Nicola Vendrame, Venedig