Suche:
corilon violins
Recommendable Czech viola, made in the Italian style
Recommendable Czech viola, made in the Italian style
Recommendable Czech viola, made in the Italian style
Tschechische Bratsche im italienischen Stil
Tschechische Bratsche im italienischen Stil
Violon alto ancien
Violon alto ancien
Tschechische Bratsche, 1920er Jahre, im italienischen Stil
Tschechische Bratsche, 1920er Jahre, im italienischen Stil
Inventarnr.: 5121
Herkunft: Tschechische Republik
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 40,8 cm
Jahr: Ende 20. Jahrhundert

Tschechische Bratsche, im italienischen Stil

Diese sehr schön klingende tschechische Bratsche wurde Ende des 20. Jahrhunderts gebaut, eine hübsche Arbeit ohne Zettel doch von unverwechselbarer Individualität, die nach italienischem Vorbild gefertigt wurde. Die F-Löcher und die hübsche Randeinlage wurden mit Geschmack und in guter Qualität ausgeführt, die kleine Schnecke ist eine elegante, charaktervolle Arbeit. Reichhaltiger Öllack von schöner, leuchtend orange-brauner Farbe bedeckt die guten Tonhölzer. Unser Geigenbauer hat die unbeschädigte Bratsche aufwändig aufgearbeitet, so dass wir sie in sofort spielfertigem, perfektem Zustand anbieten können und ihren warmen, präzisen Klang sehr empfehlen, der bei sehr leichter Ansprache ausgeglichen, warm im Charakter und von starker Resonanz ist.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • SALE Französische Geige, Charles Simonin, um 1860
  • Mario Gadda: Italienische Geige für Solisten, Mantova 1985 - strahlender Klang
  • NEUE KLANGPROBE: Markneukirchener Meisterbratsche von Jochen Voigt, 1982
  • Feiner und exzellenter Cellobogen. Kopie Eugene Sartory, Markneukirchen, 1910/1920
  • Antike Geige. Sachsen, nach Stradivari, um 1900
  • Deutsche Violine von C. A. Götz, 1937
  • Markneukirchener 3/4 Geige, um 1940
  • Markneukirchner Geige mit hellem Klang, um 1930
  • Sächsische Löwenkopfgeige
  • SALE Antike Mirecourter 3/4 Violine mit edlem Klang
  • Italienische Geige, Raffaele Calace e figlio 1929
  • Deutscher Geigenbogen. Sehr gute Spieleigenschaften
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • Antike sächsische Geige nach Stainer um 1910
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • Englische Geige um 1760, wahrscheinlich James Preston
  • Cristiano Ferrazzi. Italienische Violine op. 120
  • Wiener Meistergeige um 1910
  • Giulio Cesare Gigli, feine italienische Geige um 1760 (Zertifikat Etienne Vatelot)
  • Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, um 1900 (Zertifikat C. Sprenger)
  • Französische Geige. Wahrscheinlich J.T.L, Modell J.B. Vuillaume