Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Geige aus Sachsen
Geige aus Sachsen
Geige aus Sachsen
Matured, resonant sounds from Saxony
Matured, resonant sounds from Saxony
Violon ancien de Saxonie
Violon ancien de Saxonie
Violino vecchio di Saxonia
Violino vecchio di Saxonia
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,9 cm
Jahr: 1910 circa
Archiv

Alte, sehr klangvolle Violine aus Sachsen

Um das Jahr 1910 baute ein unbekannter sächsischer Geigenbauer diese außergewöhnlich hübsche und zugleich sehr klangschöne Violine, ein sächsisches Instrument besserer Ausführung, das sich mit einem hübschen, glanzvollen hellbraun-antikisierten Öllack und sehr guten Spiel- und Klangeigenschaften empfiehlt. Es wurde nach einem Stradivari-Modell mit zweiteiligem Boden gebaut; die feinen, qualitätvollen Hölzer und das hell-braune Lackbild mit gekonnten Antikisierungen ist ein deutliches Merkmal für die Herkunft der Violine, die rissfrei erhalten ist und in unsererGeigenbauwerkstatt aufwändig überarbeitet, geprüft und eingerichtet wurde. Diese besondere Violine in der Preislage ist mit einer vollständig neuen Ausstattung versehen, so dass die Geige sofort spielfertig ihren sehr klaren und resonanten, warmen, obertonreichen, leicht süßen Klang entfaltet, der in den unteren Bereichen warm und leicht dunkel ist.

violine

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Gern gespielte Deutsche Geige, um 1940
  • Sehr hübsche alte böhmische Geige, 1930er Jahre (Zertifikat Löbner)
  • Feine Französische 3/4 Violine, um 1910
  • Schülergeige nach Guarneri, aus Sachsen
  • Mittenwalder Geige. Gebaut um 1960, Orchestergeige
  • Antike französische 3/4 Geige mit kraftvollem Klang - J.T.L.
  • Hübsche Deutsche Geige. "Conservatory violin", 1920er Jahre
  • SALE: Englische Geige, gebaut um 1940
  • Alte Tschechische Violine in italienischem Stil, Böhmen
  • Alfred Knoll Bratschenbogen. Silbermontiert, kraftvoll
  • SALE Raffaele Calace, italienische Geige, Neapel, 1916 (Zertifikat Eric Blot)
  • 1/4 - Feiner französischer 1/4 Geigenbogen. Morizot Frères (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner um 1850
  • Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, Nr. 4908, 1922
  • Kräftiger Deutscher Geigenbogen, silbermontiert
  • Feiner Geigenbogen von C. A. Hoyer - Meisterbogen
  • Hervorragender Deutscher Geigenbogen nach Lupot, um 1940
  • SALE Augsburger Geige von Otto Ebner
  • SALE Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Französische Richelme Violine Nr. 23, Marseille 1869 - Sammlerstück
  • Hübsche Meistergeige von Otto Gläsel, Gelsenkirchen
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • Antike französische 1/2 Geige, J.T.L. Compagnon, um 1880
  • SALE Italienische Geige aus den 1970'er Jahren - warmer, weicher Klang