Suche:
corilon violins
Kräftiger deutscher Geigenbogen, um 1940 - Frosch
Kräftiger deutscher Geigenbogen, um 1940 - Frosch
Kräftiger deutscher Geigenbogen, um 1940 - Kopf
Kräftiger deutscher Geigenbogen, um 1940 - Kopf
Inventarnr.: B517
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Wahr. Hoyer Werkstätten
Gewicht: 59,0 g
Jahr: circa 1940
Klang: Warm, kräftig, hell

Kräftiger deutscher Geigenbogen, um 1940

Ein Geigenbogen mit sehr guten, universellen Spielqualitäten ist dieser kräftige deutsche Geigenbogen, der in den 1940er Jahren in Markneukirchen gefertigt wurde. Die starke und kräftige oktagonale Stange aus orangebraunem Fernambuk zeichnet sich durch eine gute Kombination von Festigkeit und Spannkraft aus. Mit seinem mittig, leicht Richtung Spitze empfundenen Schwerpunkt, der gemessen bei 27,0 cm (inkl. Beinchen) liegt, ist die Gewichtsverteilung des 59 g schweren Bogens ideal, so daß dieser sehr leicht in der Hand liegt. Der blanke Ebenholzfrosch mit einem Beinchen im Hoyer-Stil sind von schönem, klassisch-schlichtem Stil. Dezente Spielspuren belegen die guten Eigenschaften des unbeschädigten Bogens, der mit seinem strahlen-präzisen, kräftigen Klang und seiner großen Kraft im Ton überzeugt hat. Er wurde wie alle Corilon Instrumente und Bögen fachgerecht überarbeitet, frisch behaart und ist im besten Zustand sofort spielfertig.

violine

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Alois Fütterer, Mittenwalder Geige um 1930
  • Qualitätvolle Geige aus Markneukirchen. Kurt Raabs, um 1930
  • H. R. Pfretzschner Geigenbogen um 1930
  • 3/4 - Französischer 3/4 Geigenbogen. Ary France, Mirecourt
  • Ältere Markneukirchner Violine, 1940er Jahre
  • SALE: Antike 3/4 Geige. Für junge Talente, Markneukirchen
  • Deutscher Goldbogen für Violine. Markneukirchen, um 1920
  • Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen. Um 1920
  • Cristiano Ferrazzi. Italienische Violine op. 120
  • Deutsche Violine. F. C. Louis Saarbrücken
  • George Adolphe Chanot, Solisten - Geige Nr. 212
  • Sehr guter Französischer Geigenbogen, Jerome Thibouville-Lamy (Zertifikat J.F. Raffin)
  • Moderne Italienische Geige: Lorenzo Bergonzi, Mantova, 1992
  • Sächsische Violine nach Antonio Stradivari, um 1880
  • Französischer Bratschenbogen. Marc Laberte, um 1950 - Silber
  • Meisterbratsche Nr. 19 von Klaus Schlegel. Markneukirchen / Erlbach, 1988
  • Deutsche Bratsche. Ernst Heinrich Roth, 1958
  • Tschechische Geige, um 1910. Warmer, großer Klang
  • Alte Geige. Maggini Violinen Modell, Markneukirchen um 1900
  • Klangschöne böhmische Löwenkopfgeige, um 1930 - Fiddle und Irish
  • Französische Geige. J.T.L., Mirecourt um 1930
  • Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner um 1850
  • Deutsche 3/4 Schülergeige. Sachsen, 1950er Jahre
  • Deutsche 3/4 Geige von Boosey & Hawkes