Suche:
corilon violins
Französische Violine, um 1880 - Decke
Französische Violine, um 1880 - Decke
Französische Violine, um 1880 - Decke
19. Jahrhundert: Französische Violine, um 1880 - Boden
19. Jahrhundert: Französische Violine, um 1880 - Boden
19. Jahrhundert: Französische Violine, um 1880 - Zargen
19. Jahrhundert: Französische Violine, um 1880 - Zargen
19. Jahrhundert: Französische Violine, um 1880 - Schnecke
19. Jahrhundert: Französische Violine, um 1880 - Schnecke
Inventarnr.: 5335
Herkunft: Frankreich
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 36,4 cm
Jahr: 1880 circa
NEU

Antike Französische Geige. gebaut um 1880

Diese antike französische Geige wurde um 1880 von unbekannter Hand gebaut, wahrscheinlich in Mirecourt. Dass auch für Instrumente ohne Herkunftsangabe aus der bekannten französischen Geigenbaustadt gleichwohl hohe Qualitätsansprüche verbunden waren, belegt diese französische Geige, sowohl mit ihrer feinen optischen Erscheinung als auch mit ihren sehr guten musikalischen Eigenschaften. Sanfte Patina ziert den sehr transparenten, doch intensiv leuchtenden Lack von gold-brauner Farbe; leicht hängend ausgeführte Ecken unterstreichen die Individualität des höchst eleganten Modells. Diese große Violine ist unbeschädigt und in bestem Spielzustand, hergerichtet von unserem Geigenbauer, mit einem gut definierten, warmen, gereiften, sehr volumenreichem Klang und leichter Ansprache.

geige zertifikat

Optional: Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Violine, erhältlich im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Antike Violine. Adolf Sprenger, Stuttgart
  • SALE Französischer Cellobogen - Joseph Alfred Lamy père (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE Italienische Geige der Pollastri-Schule: Bruno Piastri, 1993
  • Französische Violine Nr. 15 von Pierre Claudot, Marseille
  • Markneukirchner Violine von Wilhelm Herwig
  • Feine deutsche 3/4 Geige. Um 1900 aus Sachsen
  • SALE Italienische Geige von Pierluigi Galetti, Cremona 1999
  • Antike Französische Geige. gebaut um 1880
  • NEUE KLANGPROBE George Chanot jun., feine englische Violine, London
  • Alte Markneukirchner Violine um 1940. Heller, klarer Ton
  • Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906
  • Alte Geige. Gebaut in Markneukirchen um 1940
  • Antike Geige aus Sachsen. Nach Jacobus Stainer, um 1920
  • Eugène Cuniot-Hury, französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Feines französisches Cello von Collin-Mézin, 1923 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Feiner Geigenbogen von Albert Nürnberger, um 1920 (Zertifikat Klaus Grünke)
  • Meistergeige nach Gaetano Chiocchi
  • Moderne Italienische Geige von Loris Lanini, 1927
  • Charles Louis Bazin - Französischer Geigenbogen
  • Markneukirchner Geigenbogen. Knopf Werkstatt, um 1880, heller, edler Ton
  • Deutsche Markneukirchener Geige nach Stradivari
  • SALE Giuseppe Pedrazzini, feine italienische Violine (Zertifikat J. & A. Beare) - Investition
  • SALE Luigi Vistoli, italienische Geige gebaut 1943 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Nicolas Augustin Chappuy - französische Violine um 1770