Alte böhmisch-sächsische Violine nach J.B. Schweitzer

Diese herrlich antik anmutende alte deutsch-böhmische Violine nach J. B. Schweitzer wurde vermutlich in den 1930'er Jahren in Markneukirchen in Sachsen gebaut. Der augenscheinlich sehr begabte Geigenbauer hat sein Werk dem Modell J. B. Schweitzer nachempunden, mit einteiligem...

Diese herrlich antik anmutende alte deutsch-böhmische Violine nach J. B. Schweitzer wurde vermutlich in den 1930'er Jahren in Markneukirchen in Sachsen gebaut. Der augenscheinlich sehr begabte Geigenbauer hat sein Werk dem Modell J. B. Schweitzer nachempunden, mit einteiligem Boden. Wenige Spielspuren, ein wunderschön antikisierter goldbrauner Firnis, sowie ein mittelhoch gewölbter einteiliger Boden zeugen vom guten Geschmack und Fähigkeiten des Erbauers. Die ohne Reparaturen sehr gut erhaltene Violine wurde - wie alle Corilon Streichinstrumente und Bögen - in unserer Fachwerkstatt für Geigenbau aufgearbeitet und ist sofort spielbereit. Der kraftvolle, obertonreiche Klang ist warm, gereift und offen und begeistert den geneigten Hörer mit einem vielfältigen Klangspektrum.

€ 2.490,00
Inventar-Nr.
6047
Herkunft
Sachsen
Jahr
circa 1930
Klang
klar, obertonreich
Bodenlänge
35,3 cm
Alte sächsische Geige nach J. B. Schweitzer
-#2
-#3
-#4
Abb. |