Charles Simonin, Violine um 1860

Eine grosse, prächtige französische Geige von Charles Simonin mit außergewöhnlichem, selten zu findendem grossen Solistenton ist diese um 1860 in Mirecourt gebaute französische Violine. Ihr reizvoll patinierter, transparenter Lack von leuchtender orangebrauner Farbe bringt die bewegte Maserung des einteiligen Ahornbodens höchst interessant zur Geltung. Der J.B. Vuillaume-Schüler Charles Simonin hat diese grosse Violine mit seinem Brandstempel versehen...

Eine grosse, prächtige französische Geige von Charles Simonin mit außergewöhnlichem, selten zu findendem grossen Solistenton ist diese um 1860 in Mirecourt gebaute französische Violine. Ihr reizvoll patinierter, transparenter Lack von leuchtender orangebrauner Farbe bringt die bewegte Maserung des einteiligen Ahornbodens höchst interessant zur Geltung. Der J.B. Vuillaume-Schüler Charles Simonin hat diese grosse Violine mit seinem Brandstempel versehen und ihr ihren besonderen, individuellen Stil gegeben, der von dem breitem Rand, den verspielten F-Löchern, der eleganten, charaktervollen Schnecke und der zarten, weit vom Rand entfernten Einlage mit elegantem Schwung geprägt wird. Der extrem starke, grosse Klang dieser grossen Violine entfaltet sich, von aufwändigen professionellen Restaurierungen, die den niedrigen Preis begründen, unbeeinträchtigt, groß und volumenreich, strahlend, warm und gereift. Nach einer aufwändigen Aufarbeitung in unserer Werkstatt bieten wir diese feine Charles Simonin Violine im besten Spielzustand an.

 
Corilon violins Zertifikate
violine
 

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Charles Simonin Geige, optional im Warenkorb.

Charles Simonin Geige
Charles Simonin Geige Boden
Charles Simonin, violon francais
Charles Simonin violino francese
Abb. |