Neu

Violine Opus 12 no. 8 aus der "CV Selectio" Reihe

Geprüft und empfohlen von professionellen Violinisten und den Geigenbauern unserer Werkstatt: Unsere Reihe „CV Selectio Opus 12“ steht für modernste geigenbauerische Standards, mit denen diese Instrumente gehobene musikalische Ansprüche erfüllen.

Die neue Geige Opus 12 unseres Portfolios „CV Selectio" ist eine interessante Wahl für anspruchsvolle Spieler, die ihre Prioritäten bei ausgezeichneten Klang- und Spieleigenschaften setzen – denn jede Selectio ist eine Empfehlung der professionellen Solisten, mit denen wir regelmäßig...

Geprüft und empfohlen von professionellen Violinisten und den Geigenbauern unserer Werkstatt: Unsere Reihe „CV Selectio Opus 12“ steht für modernste geigenbauerische Standards, mit denen diese Instrumente gehobene musikalische Ansprüche erfüllen.

Die neue Geige Opus 12 unseres Portfolios „CV Selectio" ist eine interessante Wahl für anspruchsvolle Spieler, die ihre Prioritäten bei ausgezeichneten Klang- und Spieleigenschaften setzen – denn jede Selectio ist eine Empfehlung der professionellen Solisten, mit denen wir regelmäßig zusammenarbeiten. Sie wissen genau, was Violinisten besonders wichtig ist, und vergeben das Prädikat „Selectio“ nur bei Instrumenten, deren musikalische Qualität sie als weit überdurchschnittlich beurteilen. So erfüllt jede Opus 12 die hohen Maßstäbe, die wir bei unserer Auswahl antiker Meisterinstrumente anlegen – und sind doch wesentlich erschwinglicher als vergleichbare historische Violinen. Sie qualifizieren sich uneingeschränkt als Stellvertreter hochwertiger Instrumente, die nicht auf jede Reise und zu jedem Auftritt mitgenommen werden sollen. Gefertigt nach den modernsten Standards des zeitgenössischen Geigenbaus überzeugen die Violinen Opus 12 mit ihrer geschmackvollen und attraktiven Ästhetik: Feine Orangetöne setzen interessante Akzente in der goldbraunen Farbe des hell leuchtenden, glanzvollen Öllacks, dessen zurückhaltende Antikisierungen im Zusammenspiel mit der schönen Flammung des einteiligen Ahorn-Bodens und der markanten Maserung der Fichtendecke ein hochwertiges, individuelles Lackbild ergeben. Die verspielte Randarbeit, die zarte Einlage und die liebevoll gestalteten Ecken tragen zu der ausgesprochen hübschen Erscheinung der Opus 12 Geigen ebenso bei wie die sauber gearbeitete Schnecke und die Edelholzwirbel, die ein heller Kranz und ein Knöpfchen zieren. Ihre komfortabel leichte Ansprache und ihre vorzüglichen Spieleigenschaften eröffnen einen leichten Zugang in die Welt ihres kräftigen und warmen Klanges mit weicher Note, der bestens ausgeglichen und bis in die hohen Lagen hinein reich an strahlenden Obertönen ist. Wie alle Corilon-Instrumente kommen auch die neuen Geigen der Reihe „CV Selectio Opus 12“ sofort spielfertig aus unserer Werkstatt, inklusive Inzahlungnahmegarantie, wo sie von unseren Geigenbauern gründlich geprüft wurden.

Violine Opus 12
Violine Opus 12: einteiliger Ahornboden
Violine Opus 12: Zargen
Violine Opus 12 no. 8 aus der "CV Selectio" Reihe
Violine Opus 12 no. 8 aus der "CV Selectio" Reihe
Abb. |