Feine Violine, Neuner & Hornsteiner um 1870

Diese selten schöne Violine von Neuner & Hornsteiner ist ein Instrument von hoher Qualität und zeitloser Schönheit, handgearbeitet im 19. Jahrhundert

Die Formgebung der Geige folgt dem flachen Modell Stradivari, welches von Neuner & Hornsteiner in Mittebnwald bevorzugt gebaut wurde. Diese ausgesprochen hübsche Neuner & Hornsteiner Violine ist aus besten Tonhölzern aus  Mittenwald  gebaut, mit einer auffallend schönen, einteiligen Decke aus Mittenwalder Fichte. Der herrlich patinierte Lack scheint in warmen Honigtönen, und Spielspuren aus mehr...

Diese selten schöne Violine von Neuner & Hornsteiner ist ein Instrument von hoher Qualität und zeitloser Schönheit, handgearbeitet im 19. Jahrhundert

Die Formgebung der Geige folgt dem flachen Modell Stradivari, welches von Neuner & Hornsteiner in Mittebnwald bevorzugt gebaut wurde. Diese ausgesprochen hübsche Neuner & Hornsteiner Violine ist aus besten Tonhölzern aus  Mittenwald  gebaut, mit einer auffallend schönen, einteiligen Decke aus Mittenwalder Fichte. Der herrlich patinierte Lack scheint in warmen Honigtönen, und Spielspuren aus mehr als 150 Jahren betonen den ausgereiften und antiken Charakter des Neuner & Hornsteiner Ausnahme-Instruments. Restaurationen an Wirbelkasten und der Bodenfuge beeinträchtigen den Klang und die Spieleigenschaften dieser seltenen Violine in keiner Weise und sind im Preis berücksichtigt. Ebenso wie die eindrucksvolle Erscheinung der Geige weiß auch ihr heller, süsser Klang zu begeistern: warm, offen, ausgeglichen, präzise und sehr kraftvoll.

Neuner & Hornsteiner, antike Geige aus Mittenwald
Neuner & Hornsteiner, Geige aus Mittenwald - Ahornboden
Neuner & Hornsteiner, Geige aus Mittenwald - Zarge
Neuner & Hornsteiner, Geige aus Mittenwald - Schnecke
Abb. |