Antike böhmische Violine. 19. Jahrhundert - Decke
Antike böhmische Violine. 19. Jahrhundert - Boden
Antike böhmische Violine. 19. Jahrhundert - Zargen
Antike böhmische Violine. 19. Jahrhundert - Schnecke
Abb. |
Verkauft

Antike böhmische Geige, 19. Jahrhundert

Diese hübsche alte tschechische Geige, entstanden Mitte des 19. Jahrhundert, zieht mit ihrem apart schlanken und hochgewölbten Modell und der antik goldbraunen Lackierung viele Blicke auf sich. Die Geige stammt wahrscheinlich aus einer der renommierten, aber kleineren Violin-Manufakturen im böhmisch-sächsischen Musikwinkel um Schönbach und wurde in guter, sorgfältiger Handarbeit hergestellt. Die Geige ist bestens rissfrei erhalten und weist nur wenige Spielspuren auf. Reichhaltiger, glanzvoller, leicht patinierter and antikisierter Lack, der von leuchtend gold orangebrauner Farbe ist, bestimmt mit seiner Leuchtkraft und Auffälligkeit den antiken...

Diese hübsche alte tschechische Geige, entstanden Mitte des 19. Jahrhundert, zieht mit ihrem apart schlanken und hochgewölbten Modell und der antik goldbraunen Lackierung viele Blicke auf sich. Die Geige stammt wahrscheinlich aus einer der renommierten, aber kleineren Violin-Manufakturen im böhmisch-sächsischen Musikwinkel um Schönbach und wurde in guter, sorgfältiger Handarbeit hergestellt. Die Geige ist bestens rissfrei erhalten und weist nur wenige Spielspuren auf. Reichhaltiger, glanzvoller, leicht patinierter and antikisierter Lack, der von leuchtend gold orangebrauner Farbe ist, bestimmt mit seiner Leuchtkraft und Auffälligkeit den antiken Charakter dieser hübschen Violine; für ihre Decke wurde schön gemasertes Fichtenholz verwendet und breit geflammter Ahorn für den zweiteiligen Boden, verziert durch eine fein gearbeitete Randeinlage und zierliche Ecken. Kräftig, klar und gereift ist der Klang dieser spielfertigen antike Violine, mit Strahlkraft in den oberen Bereichen, Resonanz und Charakter.