Interessante antike französische Geige "Lafleur Paris and London"

Diese antike französische Geige ist eine exzellent klingendes Exemplar mit Etikett "Lafleur Paris and London" - wahrscheinlich ein Handelsetikett eines der großen Londoner Häuser - gebaut nach dem Vorbild des großen Stradivari. Das Instrument ist um 1890 in Frankreich, wahrscheinlich Mirecourt in den Mangenot Werkstätten enstanden. Die Handarbeit ist ausgereift und von guter Qualität. Das Deckenholz ist sehr schöne mitteljährige Fichte, der zweiteilige Boden aus tief geflammtem Bergahorn. Die leuchtend orangebraune Lackierung ist besonders schön gelungen. Patina unstreicht den antiken Charakter dieser hübschen französischen Geige. Das Instrument ist...

Diese antike französische Geige ist eine exzellent klingendes Exemplar mit Etikett "Lafleur Paris and London" - wahrscheinlich ein Handelsetikett eines der großen Londoner Häuser - gebaut nach dem Vorbild des großen Stradivari. Das Instrument ist um 1890 in Frankreich, wahrscheinlich Mirecourt in den Mangenot Werkstätten enstanden. Die Handarbeit ist ausgereift und von guter Qualität. Das Deckenholz ist sehr schöne mitteljährige Fichte, der zweiteilige Boden aus tief geflammtem Bergahorn. Die leuchtend orangebraune Lackierung ist besonders schön gelungen. Patina unstreicht den antiken Charakter dieser hübschen französischen Geige. Das Instrument ist rissfrei und unbeschädigt. Der große Klang ist ausgreift, warm, lieblich im Charakter, gereift und groß, mit rundem Volumen. 

Interessante französische Geige, Etikett "Lafleur Paris and London"
Interessante antike französische Geige "Lafleur Paris and London"
Interessante antike französische Geige "Lafleur Paris and London"
Interessante antike französische Geige "Lafleur Paris and London"
Interessante antike französische Geige "Lafleur Paris and London"
Abb. |