Sale

Moderne Meistervioline der Cremoneser Tradition

Eine Geige der Cremoneser Tradition von Antonio Stradivari ist diese von unbekannter Hand gebaute Meistervioline. Ihren einteiligen Boden aus attraktivem, tief geflammtem Ahorn und die zweiteilige, aus gehaselter mitteljähriger Fichte gefertigte Decke schützt ein reizvoll orangebraun leuchtender, doch transparenter, reichhaltig aufgetragener Öllack. Besonders gelungen ist die feine...

Eine Geige der Cremoneser Tradition von Antonio Stradivari ist diese von unbekannter Hand gebaute Meistervioline. Ihren einteiligen Boden aus attraktivem, tief geflammtem Ahorn und die zweiteilige, aus gehaselter mitteljähriger Fichte gefertigte Decke schützt ein reizvoll orangebraun leuchtender, doch transparenter, reichhaltig aufgetragener Öllack. Besonders gelungen ist die feine Randeinlage ganz im Cremoneser Stil und große, schön gearbeitete Schnecke. Der überraschend kräftige, durchaus italienische Klang zeichnet sich durch Kraft, Volumen und Wärme aus – eine interessante und gut eingespielte, moderne Geige, die wir in rissfreiem und unbeschädigtem Zustand anbieten. Diese moderne Violine ist mit einem Händler-Zettel eines Mannheimer Geigenbauers versehen und verdient unsere Empfehlung für gute und sehr gute Spieler mit moderatem Budget.

€ 1.790,00
Inventar-Nr.
3658
Jahr
2000 circa
Klang
groß, gereift, strahlend, italienisch
Bodenlänge
35,4 cm
Geige nach der Cremoneser Tradition von Antonio Stradivari
Moderne Meistervioline der Cremoneser Tradition
Moderne Meistervioline der Cremoneser Tradition
Moderne Meistervioline der Cremoneser Tradition
Abb. |