Hübsche deutsche 3/4 Violine um 1930
Hübsche deutsche 3/4 Violine um 1930
Hübsche deutsche 3/4 Violine um 1930
Hübsche deutsche 3/4 Violine um 1930
Abb. |
Verkauft

Hübsche deutsche 3/4 Violine um 1930

Diese alte deutsche 3/4 Violine ist ein sehr hübsches, um 1930 in qualitätvoller Handarbeit hergestelltes Instrument, deren guter Ausweis die qualitätvollen Hölzer sind. Mit weit- bis mitteljähriger Fichte und tief geflammtem Ahorn wählte der unbekannte Geigenbauer gute Tonhölzer aus, die ein rotbrauner Lack bedeckt – fein und dünn aufgetragen, wie es für den sächischen Geigenbau des 20. Jahrhunderts typisch ist. Eine mit deutlichen Spielspuren, doch technisch perfekt erhaltene, unbeschädigte und rissfreie Violine, die ihrem Alter...

Diese alte deutsche 3/4 Violine ist ein sehr hübsches, um 1930 in qualitätvoller Handarbeit hergestelltes Instrument, deren guter Ausweis die qualitätvollen Hölzer sind. Mit weit- bis mitteljähriger Fichte und tief geflammtem Ahorn wählte der unbekannte Geigenbauer gute Tonhölzer aus, die ein rotbrauner Lack bedeckt – fein und dünn aufgetragen, wie es für den sächischen Geigenbau des 20. Jahrhunderts typisch ist. Eine mit deutlichen Spielspuren, doch technisch perfekt erhaltene, unbeschädigte und rissfreie Violine, die ihrem Alter entsprechende Spiel- und Gebrauchsspuren zeigt. Wie alle unsere Instrumente wurde auch diese 3/4 Geige von unserem Geigenbauer aufgearbeitet und spielfertig gemacht, so dass sie ihren hellen, klaren, warmen Klang voll entfalten kann.