Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Deutscher Geigenbogen, um 1910 - Frosch
Deutscher Geigenbogen, um 1910 - Frosch
Deutscher Geigenbogen, um 1910 - Frosch
Deutscher Violinbogen  - Kopf
Deutscher Violinbogen  - Kopf
Inventarnr.: B871
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 56,2 g
Jahr: 1910 circa
Klang: Warm, hell, weich, süß
Verkauft

Antiker Geigenbogen - Markneukirchen um 1910

Dieser empfehlenswerte, deutsche Geigenbogen, gebaut um 1910, ist die auffallend reife Arbeit eines uns nicht bekannten Bogenbauers in Markneukirchen. Der Kopf ist mit einer Sorgfalt und Ästhetik gefertigt, die Violinbögen dieser Preisklasse nur selten aufweisen. Dunkelbraunes Fernambuk erster Qualität, das für die runde, feste und zugleich elastische Stange ausgewählt wurde, unterstreicht die edle Optik zusätzlich. Überzeugend sind nicht zuletzt auch die musikalischen Eigenschaften dieses antiken Violinbogens, dessen gemessener Schwerpunkt bei 26,4 cm vom Frosch-Ende liegt. Mit einem mittig, nur dezent Richtung Spitze liegenden gefühlten Schwerpunkt ist dieser Geigenbogen von gut ausgewogener Balance und erlaubt ein flüssiges Spiel, der Bogen erzeugt einen weichen, hellen, süßen Klang und passt damit serh gut zu klar, hell, vielleicht etwas scharf klingenden Geigen.

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Alte, sehr klangvolle Violine aus Sachsen/Böhmen
  • Hübsche alte Französische Geige von Laberte, Mirecourt
  • Zeitgenössische italienische Meistergeige, Nicola Vendrame, Venedig
  • Antike Violine. Adolf Sprenger, Stuttgart
  • SALE Französischer Cellobogen - Joseph Alfred Lamy père (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE Italienische Geige der Pollastri-Schule: Bruno Piastri, 1993
  • Französische Violine Nr. 15 von Pierre Claudot, Marseille
  • Markneukirchner Violine von Wilhelm Herwig
  • Feine deutsche 3/4 Geige. Um 1900 aus Sachsen
  • SALE Italienische Geige von Pierluigi Galetti, Cremona 1999
  • Antike Französische Geige. gebaut um 1880
  • NEUE KLANGPROBE George Chanot jun., feine englische Violine, London
  • Alte Markneukirchner Violine um 1940. Heller, klarer Ton
  • Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906
  • Alte Markneukirchener Geige. Paul Rammig, 1938
  • Alte Geige. Gebaut in Markneukirchen um 1940
  • Antike Geige aus Sachsen. Nach Jacobus Stainer, um 1920
  • Eugène Cuniot-Hury, französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Feines französisches Cello von Collin-Mézin, 1923 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Feiner Geigenbogen von Albert Nürnberger, um 1920 (Zertifikat Klaus Grünke)
  • Meistergeige nach Gaetano Chiocchi
  • Moderne Italienische Geige von Loris Lanini, 1927
  • Charles Louis Bazin - Französischer Geigenbogen
  • Markneukirchner Geigenbogen. Knopf Werkstatt, um 1880, heller, edler Ton