Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


J. T. L. 3/4 Geige, Le Lorrain, ca. 1910 - Decke
J. T. L. 3/4 Geige, Le Lorrain, ca. 1910 - Decke
J. T. L. 3/4 Geige, Le Lorrain, ca. 1910 - Decke
J.T.L. 3/4 violin
J.T.L. 3/4 violin
Zargen
Zargen
Schnecke
Schnecke
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: J.T.L.
Bodenlänge: 32,8 cm
Jahr: 1910 circa
Klang: Hell, klar, kraftvoll
Archiv

3/4 - franz. Dreiviertelgeige J.T.L. „Le Lorrain“

„Le Lorrain“ ist eines der Geigenmodelle, mit denen der französische Instrumentenhersteller Jérôme Thibouville-Lamy (J.T.L.) um die Wende zum 20. Jahrhundert weltweite Erfolge feierte. Auch diese feine 3/4 Geige entstand in den J.T.L.-Werkstätten in Mirecourt und wurde um das Jahr 1910 aus klanglich und ästhetisch wertvollen Tonhölzern der Vogesen gebaut. Die hübsche, elegant geschnittene Schnecke und der dunkelrot-rostbraune Lack stellen ein Instrument von sehr guter Qualität vor, das nach einem breit gehaltenen Stradivari-Modell gefertigt wurde. Mit seiner mittelhohen Wölbung erreicht es einen sehr schönen, kraftvollen und klaren, hellen Klang. Die Geige wird spielfertig angeboten, gründlich durchgesehen und aufgearbeitet von unseren Geigenbauern.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Auguste Sébastien Philippe Bernardel (Bernardel Père): Feine Violine No. 8 (Zertifikat Hieronymus Köstler, Hamma & Co. Stuttgart)
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT Italienische Geige, Raffaele Calace e figlio 1929 - Violinistenempfehlung!
  • Seltene englische Violine von John Crowther, Holburn, London, 1788
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Georges Coné: Feine französische Violine Nr. 73. Lyon, 1937 - Violinistenempfehlung!
  • Zeitgenössische Italienische Geige: Franco Albanelli Werkstatt, 1997
  • Feine Ungarische Violine Op.13 von Alajos Werner, Budapest, 1910
  • Französische Violine, 1930er Jahre, Lutherie Artistique, Laberte
  • Qualitätvolle 3/4 Geige von Louis Dölling jun., Markneukirchen, 1936
  • Moderne Geige. Qualitätvolle Handarbeit, gebaut um 1980/1990
  • Interessante alte italienische Geige, Mitte 20. Jahrhundert
  • Mario Gadda: Italienische Geige, 1980, nach Stefano Scarampella
  • Feine Solisten Violine von Nicolò Gagliano, 1762 (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Französischer Bratschenbogen, wahrscheinlich Morizot Werkstatt
  • Feine Violine, Thir /-Umfeld, um 1750 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT Josef Rieger, 1927: Alte Mittenwalder Geige
  • Interessante alte Meistervioline, um 1900 - Violinisten-Empfehlung!
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991 - Violinisten-Empfehlung!
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Feine deutsche Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • 3/4 - klangvolle Neuner & Hornsteiner 3/4 Geige aus Mittenwald
  • Empfehlenswerte deutsche Geige aus Markneukirchen
  • K. Gerhard Penzel, Deutscher Penzel Geigenbogen um 1960
  • SALE Zeitgenössische italienische Geige, Francesco Frassani, Cremona 2006 (Zertifikat Frassani)
  • Cristiano Ferrazzi, Verona: Italienische Violine, op. 120
  • Kräftiger Markneukirchner Violinbogen, 1960'er Jahre