Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Französische 3/4 Violine nach Stradivari, Mirecourt um 1900 - Decke
Französische 3/4 Violine nach Stradivari, Mirecourt um 1900 - Decke
Französische 3/4 Giege - Boden
Französische 3/4 Giege - Boden
Französische 3/4 Geige - Zargen
Französische 3/4 Geige - Zargen
Französische 3/4 Geige - Schnecke
Französische 3/4 Geige - Schnecke
Inventarnr.: 1990
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,9 cm
Jahr: 1930 circa
Verkauft

sehr gute französische 3/4 Violine

Diese französische 3/4 Geige ist ein ausgezeichnetes Beispiel für die Qualität antiker Stradivari-Nachbauten aus der berühmten Geigenbaustadt Mirecourt, wo sie um 1930-1940 gefertigt wurde. Die Geige trägt das klassische Modell-Etikett "Antonius Stradivarius“, zeichnet sich aber durch eine besonders individuelle Erscheinung aus, die besonders von der hübschen Wölbung und der eleganten Form der F-Löcher bestimmt wird. Orange-braun leuchtender, transparenter Lack rundet ihre geschmackvolle Ästhetik ab, in die sich wenige Spielspuren mehrerer Musiker-Generationen perfekt einfügen. Warum diese 3/4 Geige offenbar gern gespielt und wertschätzend gepflegt wurde, erweist ihr sehr starker, großer Klang, der kraftvoll und klar ist, obertonreich, mit Brillianz und Charakter, wie er sonst nur bei reifen 4/4 Geigen zu finden ist. Die unbeschädigt erhaltene 3/4 Violine wurde in unserer Fachwerkstatt spielfertig aufgearbeitet und entfaltet ihre musikalischen Vorzüge mit sofortiger Ansprache. Beachten Sie unsere Upgrade und Inzahlungnahme-Garantie für Kindergeigen.

violine

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Charmante französische Violine der Marke Apparut, 1936
  • Gute Markneukirchener 3/4 Geige, 1920'er Jahre
  • Hübsche deutsche 3/4 Violine um 1930. Heller, strahlender Klang
  • Antike Mittenwalder Violine, um 1900 - kraftvoller Klang
  • H. R. Pfretzschner Geigenbogen um 1930
  • Französischer 3/4 Geigenbogen. Ary France, Mirecourt
  • Qualitätvolle Geige aus Markneukirchen. Kurt Raabs, um 1930
  • Stefano Conia, Italienische Bratsche, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
  • Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna - Konzertmeister Auswahl!
  • Ältere Markneukirchner Violine, 1940er Jahre
  • Deutscher Goldbogen für Violine. Markneukirchen, um 1920
  • Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen. Um 1920
  • Cristiano Ferrazzi. Italienische Violine op. 120
  • Deutsche Violine. F. C. Louis Saarbrücken
  • Alois Fütterer, Mittenwalder Geige um 1930
  • Italienische Geige aus den 1970'er Jahren - warmer, weicher Klang
  • Italienische Geige, Archimede Orlandini, Parma 1985
  • George Adolphe Chanot, Solisten - Geige Nr. 212
  • Deutsche 3/4 Geige. Sachsen, 1950er Jahre
  • Feiner zeitgenössischer Bratschenbogen, Rudolf Neudörfer. Pecatte Modell
  • Bratschenbogen. Silber, Deutschland, um 1980
  • Feine Mittenwalder Geige nach Aegidius Klotz, um 1800
  • Neuner & Hornsteiner Geige, Mittenwald um 1900
  • Sächsische Manufakturgeige mit figürlicher Schnitzerei