Suche:
corilon violins
Joseph Klimits, Meisterbratsche um 1860 - Decke
Joseph Klimits, Meisterbratsche um 1860 - Decke
Bratsche, vermutlich Joseph Klimits
Bratsche, vermutlich Joseph Klimits
Zargen
Zargen
Schnecke
Schnecke
Inventarnr.: 687
Herkunft: Wien
Erbauer: vermutlich Joseph Klimits
Bodenlänge: 39,9 cm
Jahr: 1860 circa

Bratsche, vermutlich Joseph Klimits

Eine sehr schöne alte Bratsche des 19. Jahrhunderts mit einer Korpuslänge von 39,9 cm. Die Bratsche wurde wahrscheinlich von Joseph Klimits in Wien um 1860 gebaut, ein Brandstempel JK ist unter dem Saitenhalter aufgebracht. Der Lack ist ein sehr attrraktiver tiefrotorangener Öllack mit sehr schönem, feinem Craquelée. Dieses qualitativ hochwertige Meisterinstrument ist in perfektem, rissfreimn und unbeschädigtem Zustand erhalten; es wurde von unserem Geigenbauer überholt und eingestellt und kann sofort eingesetzt werden. Der feine Klang dieser Meister-Viola ist dunkel und klar, nicht besonders laut und damit sehr gut für Kammermusik geeignet.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • SALE: Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Deutsche Geige um 1910 mit schönem Klang
  • Prachtvolle französische Violine, François Caussin, Neufchateau um 1850 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET: Feine Geige von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Nicolò Gagliano, 1762: Feine Neapolitanische Violine (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Viola von Ernst Heinrich Roth, 1958
  • SALE: Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, um 1900
  • 1/2 - Mittenwalder Geige, Sebastian Hornsteiner, 1970
  • 3/4 - kleine, antike Mittenwalder 3/4 Geige, Lager Eugen Gärtner
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Christoph Götting, zeitgenössische Elite-Meistergeige
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • 3/4 - Alte Mittenwalder 3/4 Geige um 1880
  • Große Französische Geige, Nicolas Bertholini, Mirecourt 20. Jahrhundert
  • VERBESSERT: moderne italienische Geige, wahrscheinlich Luigi Mozzani, 1941
  • Kräftiger deutscher Geigenbogen, Richard Geipel
  • Mittenwalder Löwenkopfgeige, 19. Jahrhundert
  • Chenantais & Le Lyonnais, Nantes, 1933: Geige No. 73
  • Meistergeige No. 89, Paul Beuscher, "special cremone", Paris 1937
  • Violine op.13, Alajos Werner, Budapest, 1910
  • Braun & Hauser München, Geige um 1900
  • SALE: Bratsche von Alan McDougall, Middleham, Leyburn
  • Ernst Heinrich Roth Konzert Violine mit kraftvoll-brilliantem Klang
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Raffaello Bozzi, Milano, 1939: Italienische Geige (Zertifikat Cesare Magrini)