Suche:
corilon violins
3/4 Geige aus Markneukirchen
3/4 Geige aus Markneukirchen
3/4 Geige aus Markneukirchen
- Boden
- Boden
- Zargen
- Zargen
- Schnecke
- Schnecke
Inventarnr.: 4889
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: 1950 circa

Alte Markneukirchner 3/4 Geige, 1950'er Jahre

Dieses Instrument ist eine gut klingende, handgearbeitete deutsche 3/4 Geige, gebaut in Markneukirchen in Sachsen und dort in bester Handarbeit um 1950 entstanden. Die 3/4 Geige wurde gern gespielt und ist doch in einem nicht nur für ein 3/4 Instrument selten gut erhaltenem rissfreien Zustand erhalten. Der glanzvolle, transparente Lack ist von einer hellbraunen Farbe über goldgelbem Grund, mit Patina und deutlichen Spielspuren. Diese hübsche 3/4 Geige ist rissfrei, unbeschädigt und perfekt erhalten - sie wurde von unserem Geigenbauer aufwändig aufgearbeitet und spielfertig gemacht. Der Klang ist klar, obertonreich und offen, und bringt Freude beim Üben.

Weiter zu unseren anderen 3/4 Geigen, in der Violinen-Kategorie sehen Sie unsere Auswahl an 4/4 Geigen.

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser 3/4 Violine.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Mittenwalder Geige. Gebaut um 1960, Orchestergeige
  • Antike französische 3/4 Geige mit kraftvollem Klang - J.T.L.
  • Hübsche Deutsche Geige. "Conservatory violin", 1920er Jahre
  • SALE: Englische Geige, gebaut um 1940
  • Alte Tschechische Violine in italienischem Stil, Böhmen
  • Alfred Knoll Bratschenbogen. Silbermontiert, kraftvoll
  • SALE Raffaele Calace, italienische Geige, Neapel, 1916 (Zertifikat Eric Blot)
  • 1/4 - Feiner französischer 1/4 Geigenbogen. Morizot Frères (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • SALE Feine Mittenwalder 3/4 Violine, Neuner & Hornsteiner um 1850
  • Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, Nr. 4908, 1922
  • Kräftiger Deutscher Geigenbogen, silbermontiert
  • Feiner Geigenbogen von C. A. Hoyer - Meisterbogen
  • Hervorragender Deutscher Geigenbogen nach Lupot, um 1940
  • SALE Augsburger Geige von Otto Ebner
  • SALE Claude A. Thomassin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Französische Richelme Violine Nr. 23, Marseille 1869 - Sammlerstück
  • Hübsche Meistergeige von Otto Gläsel, Gelsenkirchen
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • Antike französische 1/2 Geige, J.T.L. Compagnon, um 1880
  • SALE Italienische Geige aus den 1970'er Jahren - warmer, weicher Klang
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Feine Meistergeige, 1940er Jahre. Wahrscheinlich USA
  • Neuner & Hornsteiner Geige, Mittenwald um 1900
  • Französische Violine der Marke Apparut, 1936
  • Alte deutsche Geige