Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


J. T. L. 3/4 Geige, Le Lorrain, ca. 1910 - Decke
J. T. L. 3/4 Geige, Le Lorrain, ca. 1910 - Decke
J.T.L. 3/4 violin
J.T.L. 3/4 violin
Zargen
Zargen
Schnecke
Schnecke
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: J.T.L.
Bodenlänge: 32,8 cm
Jahr: 1910 circa
Klang: Hell, klar, kraftvoll
Archiv

3/4 - franz. Dreiviertelgeige J.T.L. „Le Lorrain“

„Le Lorrain“ ist eines der Geigenmodelle, mit denen der französische Instrumentenhersteller Jérôme Thibouville-Lamy (J.T.L.) um die Wende zum 20. Jahrhundert weltweite Erfolge feierte. Auch diese feine 3/4 Geige entstand in den J.T.L.-Werkstätten in Mirecourt und wurde um das Jahr 1910 aus klanglich und ästhetisch wertvollen Tonhölzern der Vogesen gebaut. Die hübsche, elegant geschnittene Schnecke und der dunkelrot-rostbraune Lack stellen ein Instrument von sehr guter Qualität vor, das nach einem breit gehaltenen Stradivari-Modell gefertigt wurde. Mit seiner mittelhohen Wölbung erreicht es einen sehr schönen, kraftvollen und klaren, hellen Klang. Die Geige wird spielfertig angeboten, gründlich durchgesehen und aufgearbeitet von unseren Geigenbauern.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Leon Bernardel, feine fanzösische Meistergeige von 1925
  • SALE: Alte Mittenwalder Geige, J.A. Baader, um 1900
  • Böhmische Schülergeige, um 1960/1970
  • 3/4 - französische 3/4 Geige, warm und resonant im Klang
  • SALE: Moderne Italienische Geige, Piero Virdis, 2002 (Zertifikat Piero Virdis)
  • SALE: Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Deutsche Geige um 1910 mit schönem Klang
  • Prachtvolle französische Violine, François Caussin, Neufchateau um 1850 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET: Feine Geige von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Nicolò Gagliano, 1762: Feine Neapolitanische Violine (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Viola von Ernst Heinrich Roth, 1958
  • 1/2 - Mittenwalder Geige, Sebastian Hornsteiner, 1970
  • 3/4 - kleine, antike Mittenwalder 3/4 Geige, Lager Eugen Gärtner
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Christoph Götting, zeitgenössische Elite-Meistergeige
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • 3/4 - Alte Mittenwalder 3/4 Geige um 1880
  • Große Französische Geige, Nicolas Bertholini, Mirecourt 20. Jahrhundert
  • VERBESSERT: moderne italienische Geige, wahrscheinlich Luigi Mozzani, 1941
  • Mittenwalder Löwenkopfgeige, 19. Jahrhundert
  • Kräftiger deutscher Geigenbogen, Richard Geipel
  • SALE: Chenantais & Le Lyonnais, Nantes, 1933: Geige No. 73
  • Meistergeige No. 89, Paul Beuscher, "special cremone", Paris 1937
  • Violine op.13, Alajos Werner, Budapest, 1910