Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Alte Violine von Schuster & Co., Markneukirchen
Alte Violine von Schuster & Co., Markneukirchen
Alte Violine von Schuster & Co., Markneukirchen
Inventarnr.: 5281
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Schuster & Co.
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1916
Klang: Klar, hell
Reserviert

Antike Violine, Schuster & Co., Markneukirchen 1916

Aus dem traditionsreichen Hause Schuster & Co. stammt diese Violine, die 1916 gefertigt wurde und einen Zettel des bekannten Markneukirchener Unternehmens versehen ist. Ihr Modell ist an Stradivari orientiert und zeigt die schönen, in typisch Markneukirchener Tradition ausgeführten Ränder. Der hellbraune Lack über hellem Grund prägt die besondere, antike Erscheinung der Geige. Mit Spuren am Lack, die ein gern und viel gespieltes Instrument ausweisen, können wir die Violine zu einem sehr günstigen Preis anbieten. Unsere Geigenbauwerkstatt hat das Instrument vollständig aufgearbeitet und mit einer neuen Buchsbaum-Ausstattung versehen; ausgetauscht wurden Wirbel, Steg und Stimmstock. Mit ebenfalls neuen Pirastro-Saiten entfaltet sich der auch für gute Spieler bestens geeignete Klang, der stark und schön, strahlend, klar, aber mit Tiefe und ausgereift ist.

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • SALE Luigi Vistoli, italienische Geige gebaut 1943 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Interessante englische Geige von Jeffery James Gilbert, 1886 Nr. 47
  • SALE Feine Barockgeige, im Originalzustand - um 1800
  • Deutsche Violine nach Stradivari, Markneukirchen um 1940
  • SALE Violine von J.T.L., um 1900
  • Feine Violine von Joseph Laurent Mast, Toulouse, 1823
  • SALE Moderne Italienische Geige von Loris Lanini, 1927 (Zertifikat Machold)
  • SALE Feine italienische Violine aus der Liuteria Luigi Mozzani 1921, No 47
  • SALE Deutsche Meistergeige von Wenzl Fuchs, Erlangen
  • Charles Alfred Bazin, französischer Geigenbogen um 1955 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Meistergeige von Joseph Kantuscher 1973, op. 308
  • Interessanter französischer Cellobogen von Nicolas Jacquot, 1835 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Paul Émile Miquel, feiner französischer Geigenbogen um 1900 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Sehr gute Englische Bratsche von John Mather, 1992
  • Ernst Heinrich Roth, Master Violin Modell F6 (1997)
  • Hübsche, antike französische 3/4 Violine
  • 3/4 - hübsche französische 3/4 Geige, wahr. Laberte
  • Feiner deutscher Bratschenbogen. 1920er Jahre, Markneukirchen
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Feine Mittenwalder Geige von Max Hofmann, 1957
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Georges Coné: Feine französische Violine Nr. 73. Lyon, 1937
  • Deutscher Cellobogen, A. R. Reichel. Silbermontiert
  • Markneukirchner Geige mit hellem Klang, um 1930
  • Atelier Charles Louis Bazin - Französischer Bratschenbogen
  • Empfehlenswerte Hessische Meistergeige von Erwin Georg Volkmann, 1975