Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Deutsche Geige - Fichtendecke
Deutsche Geige - Fichtendecke
Deutsche Geige - Fichtendecke
Deutsche Violine - zweiteiliger Boden
Deutsche Violine - zweiteiliger Boden
Deutsche Violine - Zargen aus Ahorn
Deutsche Violine - Zargen aus Ahorn
Deutsche Geige - Schnecke
Deutsche Geige - Schnecke
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,8 cm
Jahr: 1940 circa
Klang: Hell, warm
Archiv

Ältere Geige, Deutschland gebaut um 1940

Eine alte sächsische Geige aus den 1940er Jahren, ein individuelles Modell, handgefertigt in der Markneukirchener Gegend. Der goldbraune Lack auf hellem Grund zeigt Spuren intensiven Musizierens - diese natürlichen Spielspuren heben den qualitätvollen Charakter des Instruments hervor, dessen Charme die weiche Flammung des zweiteiligen Bodens kontrastiert. Mit der charaktervollen Erscheinung der Geige harmoniert ihr klarer, warmer, heller Klang. Ein handgearbeitetes Einzelstück, das sich besonders für Individualisten und Spieler ohne besonderen ästhetischen Anspruch eignet und daß wir vollständig in unserer Geigenbauwerkstatt aufgearbeitet, rissfrei, spielfertig und eingestellt anbieten.

Verkauft €

Share it, make it social


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Französische Violine Nr. 15 von Pierre Claudot, Marseille
  • Markneukirchner Violine von Wilhelm Herwig
  • Feine deutsche 3/4 Geige. Um 1900 aus Sachsen
  • SALE Italienische Geige von Pierluigi Galetti, Cremona 1999
  • Antike Französische Geige. gebaut um 1880
  • NEUE KLANGPROBE George Chanot jun., feine englische Violine, London
  • Alte Markneukirchner Violine um 1940. Heller, klarer Ton
  • Feine französische Violine von Eugene Langonet, Nantes
  • Englische Geige von Jeffery J. Gilbert, 1906
  • Alte Geige. Gebaut in Markneukirchen um 1940
  • Zierliche altfranzösische Geige. Charotte Familie um 1820
  • Feines französisches Cello von Collin-Mézin, 1923 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Antike Geige aus Sachsen. Nach Jacobus Stainer, um 1920
  • Eugène Cuniot-Hury, französischer Geigenbogen (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Morizot frères Geigenbogen, leicht und aktiv (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Feiner Geigenbogen von Albert Nürnberger, um 1920 (Zertifikat Klaus Grünke)
  • Moderne Italienische Geige von Loris Lanini, 1927
  • Charles Louis Bazin - Französischer Geigenbogen
  • Markneukirchner Geigenbogen. Knopf Werkstatt, um 1880, heller, edler Ton
  • Deutsche Markneukirchener Geige nach Stradivari
  • SALE Giuseppe Pedrazzini, feine italienische Violine (Zertifikat J. & A. Beare) - Investition
  • SALE Luigi Vistoli, italienische Geige gebaut 1943 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Nicolas Augustin Chappuy - französische Violine um 1770
  • Deutsche 3/4 Geige aus Markneukirchen