Suche:
corilon violins
Mittenwalder Geige um 1760, Klotz Schule
Mittenwalder Geige um 1760, Klotz Schule
Mittenwalder Geige um 1760, Klotz Schule
Historic 18th century violin - Klotz school
Historic 18th century violin - Klotz school
Violon allemande 18eme, Mittenwald
Violon allemande 18eme, Mittenwald
Violino tedesco antico, c.1760
Violino tedesco antico, c.1760
Inventarnr.: 4872
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Umfeld der Klotz Familie
Bodenlänge: 36,1 cm
Jahr: um 1790

Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)

Diese feine Mittenwalder Meistergeige wurde um 1790 gebaut, im Umfeld der zu der Zeit den Mittenwalder Geigenbau dominierenden Klotz Brüder, und kommt ihren Vorbildern in der Tat sehr nahe. Das recht breite Instrument mit seiner typischen Klotz Wölbung lässt seine vorzügliche Qualität am Wölbungsverlauf, der äußerst sauber gearbeiteten Randeinlage sowie der tief gestochenen Schnecke unmittelbar erkennen. Auch die gewählten Tonhölzer sind von erster Qualität: Fein bis mitteljährige Fichte wurde für die Decke verwendet, mild geflammter Ahorn für den zweiteiligen Boden. Die anmutige Schnecke ist unverkennbar von einer erfahrenen Hand gefertigt. Mit einigen Restaurierungen anKorpus und Wiirbelkasten, die den sehr attraktiven Preis begründen, präsentiert sich diese feine Mittenwalder Violine in guten Spielzustand, aufgearbeitet von unseren Geigenbauern und mit einer besonderen Empfehlung für ihren warmen, süssen, kräftigen und doch charaktervollen, Klotz-Klang.

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit dieser Geige, optional im Warenkorb.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Deutsche Geige. Antike sächsische Violine um 1880
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Französische Geige, Charles Simonin, um 1860
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Meistervioline aus Bayern, um 1800 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Zierliche italienische Geige, spätes 18. Jahrhundert (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Moderne Bratsche, Markneukirchen
  • Französischer Meisterbogen, ca.1890, Charles Nicolas Bazin (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Mario Gadda: Italienische Geige für Solisten, Mantova 1985 - strahlender Klang
  • NEUE KLANGPROBE: Markneukirchener Meisterbratsche von Jochen Voigt, 1982
  • Feiner und exzellenter Cellobogen. Kopie Eugene Sartory, Markneukirchen, 1910/1920
  • Deutsche Violine von C. A. Götz, 1937
  • Markneukirchener 3/4 Geige, um 1940
  • Markneukirchner Geige mit hellem Klang, um 1930
  • SALE Antike Mirecourter 3/4 Violine mit edlem Klang
  • Deutscher Geigenbogen. Sehr gute Spieleigenschaften
  • Cellobogen von Charles Nicolas Bazin, gebaut um 1905 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Matthias Klotz 1982: Mittenwalder Bratsche
  • Antike Mittenwalder Geige um 1850
  • Italienische Geige, Raffaele Calace e figlio 1929
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • Antike sächsische Geige nach Stainer um 1910
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990