Neu

Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)

Victor Audinot (1870–1943) erregte früh Aufsehen mit detailgenauen Nachbauten großer Klassiker der Geigenbaukunst, darunter berühmte Instrumente von Antonio Stradivari. Nachhaltige musikalische Wirkung entfalteten aber vor allem moderne französische Geigen von seiner Hand, die, wie die hier angebotene, Zeugnis eines herausragenden Talents sind.

Der virtuose Umgang mit...

Victor Audinot (1870–1943) erregte früh Aufsehen mit detailgenauen Nachbauten großer Klassiker der Geigenbaukunst, darunter berühmte Instrumente von Antonio Stradivari. Nachhaltige musikalische Wirkung entfalteten aber vor allem moderne französische Geigen von seiner Hand, die, wie die hier angebotene, Zeugnis eines herausragenden Talents sind.

Der virtuose Umgang mit interessanten Unregelmäßigkeiten im Holz, die Audinot bei dieser Violine gekonnt in Szene setzt, erinnert an ästhetische Vorlieben italienischer Meister – und doch gehört diese im Jahr 1927 gebaute Victor Audinot Geige zugleich unverkennbar zur französischen Tradition, in der ihr Erbauer groß geworden ist. Geboren in Mirecourt, dem weltbekannten Zentrum des Musikinstrumentenbaus in den Vogesen, erlernte Audinot sein Handwerk bei François Chardin und Télesphore Barbé – einem Derazey-Schüler und Mitarbeiter von Grandjon, Jacquot und Vuillaume, der selbst für seine Stradivari-Nachbauten berühmt war und dieses Interesse vermutlich an seinen Schüler weitergegeben hat. Für diese Geige orientierte sich Audinot an Stradivari, dessen einflussreiches Modell hier bis hin zu der liebevoll ausgearbeiteten, angeschäfteten Schnecke eine sehr persönliche Interpretation erfährt. Das vollendet schöne Lackbild verleiht mit seiner ausgedunkelten, goldbraun leuchtenden Farbe dem tief geflammten Ahorn an Boden und Zargen eine gereifte Ausstrahlung, die dem strahlend schönen Ton der Geige perfekt entspricht. Rissfrei und exzellent erhalten befindet sie sich in bestem Zustand, von dem sich unsere Geigenbauer bei einer gründlichen Durchsicht überzeugt haben.

  • Victor Audinot – französische Meistergeige, Paris 1927
  • Originalzettel Victor Audinot-Mourot
  • Persönliches Modell
  • Virtuose Ästhetik mit erstklassigen Tonhölzern
  • Wunderschönes antikes Lackbild
  • Rissfreier Bestzustand
€ 11.900,00
Inventar-Nr.
7302
Erbauer
Victor Audinot-Mourot
Herkunft
Paris
Jahr
1927
Klang
strahlend, tragend, reif und klar, obertonreich
Bodenlänge
35,6 cm
Victor Audinot
Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)
Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)
Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)
Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)
Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)
Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)
Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)
Französische Geige von Victor Audinot, Paris 1927 (Zertifikat J.-J. Rampal)
Abb. |