Verkauft

Antike Böhmische Geige, Handarbeit um 1900

Eine hübsche antike böhmische Violine gebaut um 1900 als sehr ansprechende und klanglich gelungene Stradivari Kopie. Die Geige ist eine ausdrucksstarke und akkurat gebaute Handarbeit, wohl ein Meisterstück, das in Böhmen enstanden ist. Das Deckenholz ist schöne, regelmässige Fichte, der zweiteilige Boden aus tief geflammtem Ahorn. Der patinierte Lack ist ein schöner hell-brauner Lack über...

Eine hübsche antike böhmische Violine gebaut um 1900 als sehr ansprechende und klanglich gelungene Stradivari Kopie. Die Geige ist eine ausdrucksstarke und akkurat gebaute Handarbeit, wohl ein Meisterstück, das in Böhmen enstanden ist. Das Deckenholz ist schöne, regelmässige Fichte, der zweiteilige Boden aus tief geflammtem Ahorn. Der patinierte Lack ist ein schöner hell-brauner Lack über hellerem Grund. Diese hübsche böhmische Stradivari Interpretation ist gut erhalten und wurde, wie alle Violinen und Bögen in unserem Katalog, in unserer Geigenbauwerkstatt aufgearbeitet und spielfertig. Der Klang ist gereift, klar, weich und süß in den oberen Bereichen, kräftig und direkt.

Inventar-Nr.
5118
Herkunft
Böhmen
Jahr
circa 1900
Klang
klar, strahlend
Bodenlänge
35,6 cm
Antike Böhmische Geige, Handarbeit um 1900
Antike Böhmische Geige, Handarbeit um 1900
Antike Böhmische Geige, Handarbeit um 1900
Antike Böhmische Geige, Handarbeit um 1900
Abb. |