Hübsche Böhmische Geige, 1920'er Jahre

Um 1920 fertigte ein unbekannter böhmischer Geigenbauer diese hübsche Violine; ihre individuelle Ästhetik lässt feine italienische Einflüsse erkennen, die sich besonders in der stilvoll geschnitzten Schnecke und der betonten Hohlkehle ausdrücken. Gute handwerkliche Qualität beweisen der einteilig ausgeführte Ahorn-Boden mit seiner feinen, leicht steigenden, fliessenden Flammung, und die nah an den akzentuierten Rändern gearbeitete Einlage. Die F-Löcher verleihen der Geige Eleganz, die sich im bestens erhaltenem Zustand befindet, spielfertig aufgearbeitet in unserer Fachwerkstatt. Klar und brilliant entfaltet sich ihr obertonreicher Klang.

...

Um 1920 fertigte ein unbekannter böhmischer Geigenbauer diese hübsche Violine; ihre individuelle Ästhetik lässt feine italienische Einflüsse erkennen, die sich besonders in der stilvoll geschnitzten Schnecke und der betonten Hohlkehle ausdrücken. Gute handwerkliche Qualität beweisen der einteilig ausgeführte Ahorn-Boden mit seiner feinen, leicht steigenden, fliessenden Flammung, und die nah an den akzentuierten Rändern gearbeitete Einlage. Die F-Löcher verleihen der Geige Eleganz, die sich im bestens erhaltenem Zustand befindet, spielfertig aufgearbeitet in unserer Fachwerkstatt. Klar und brilliant entfaltet sich ihr obertonreicher Klang.

 

 
Corilon violins Zertifikate
violine
 

Bestellen Sie ein Zertifikat zur Wertbestätigung mit Ihrer Violine

€ 2.500,00
Inventar-Nr.
5426
Herkunft
Böhmen
Klang
hell, brilliant
Bodenlänge
35,7 cm
Hübsche alte böhmische Geige, 1920er Jahre
Hübsche Böhmische Geige, 1920'er Jahre
Hübsche Böhmische Geige, 1920'er Jahre
Hübsche Böhmische Geige, 1920'er Jahre
Abb. |