Suche:
corilon violins
Böhmische Geige mit italienischen Stilelementen, um 1900 - Decke
Böhmische Geige mit italienischen Stilelementen, um 1900 - Decke
Böhmische Geige mit italienischen Stilelementen, um 1900 - Decke
Geige nach Ruggeri
Geige nach Ruggeri
Geige Böhmen
Geige Böhmen
Böhmische Geige, Schnecke
Böhmische Geige, Schnecke
Inventarnr.: 5426
Herkunft: Böhmen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 35,7 cm
Jahr: 1920 circa

Hübsche Böhmische Geige, 1920er Jahre

Um 1920 fertigte ein unbekannter böhmischer Geigenbauer diese hübsche Violine; ihre individuelle Ästhetik lässt feine italienische Einflüsse erkennen, die sich besonders in der stilvoll geschnitzten Schnecke und der betonten Hohlkehle ausdrücken. Gute handwerkliche Qualität beweisen der einteilig ausgeführte Ahorn-Boden mit seiner feinen, leicht steigenden, fliessenden Flammung, und die nah an den akzentuierten Rändern gearbeitete Einlage. Die F-Löcher verleihen der Geige Eleganz, die sich im bestens erhaltenem Zustand befindet, spielfertig aufgearbeitet in unserer Fachwerkstatt. Klar und brilliant entfaltet sich ihr obertonreicher Klang.


Neuzugänge in unserem Katalog
  • SALE Luigi Vistoli, italienische Geige gebaut 1943 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Interessante englische Geige von Jeffery James Gilbert, 1886 Nr. 47
  • SALE Feine Barockgeige, im Originalzustand - um 1800
  • Deutsche Violine nach Stradivari, Markneukirchen um 1940
  • SALE Violine von J.T.L., um 1900
  • Feine Violine von Joseph Laurent Mast, Toulouse, 1823
  • SALE Moderne Italienische Geige von Loris Lanini, 1927 (Zertifikat Machold)
  • SALE Feine italienische Violine aus der Liuteria Luigi Mozzani 1921, No 47
  • SALE Deutsche Meistergeige von Wenzl Fuchs, Erlangen
  • Charles Alfred Bazin, französischer Geigenbogen um 1955 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Meistergeige von Joseph Kantuscher 1973, op. 308
  • Interessanter französischer Cellobogen von Nicolas Jacquot, 1835 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Paul Émile Miquel, feiner französischer Geigenbogen um 1900 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Sehr gute Englische Bratsche von John Mather, 1992
  • Ernst Heinrich Roth, Master Violin Modell F6 (1997)
  • Hübsche, antike französische 3/4 Violine
  • 3/4 - hübsche französische 3/4 Geige, wahr. Laberte
  • Feiner deutscher Bratschenbogen. 1920er Jahre, Markneukirchen
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Feine Mittenwalder Geige von Max Hofmann, 1957
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Georges Coné: Feine französische Violine Nr. 73. Lyon, 1937
  • Deutscher Cellobogen, A. R. Reichel. Silbermontiert
  • Markneukirchner Geige mit hellem Klang, um 1930
  • Atelier Charles Louis Bazin - Französischer Bratschenbogen
  • Empfehlenswerte Hessische Meistergeige von Erwin Georg Volkmann, 1975