Vendu

Geige mit Schnitzereien von Franz Pfaff

Eine alte deutsche Violine mit ungewöhnlichen Schnitzereien am Wirbelkasten. Das Instrument ist eine auffällig gut gemachte Manufakturarbeit von Franz Pfaff, Kaiserslautern. Das Modell nach Da Salo. Das Deckenholz ist mitteljährige Fichte, der zweiteilige Boden aus geflammtem Bergahorn. Die doppelte Randeinlage ist am Boden zu zierenden Ornamenten ausgearbeitet. Das...

Eine alte deutsche Violine mit ungewöhnlichen Schnitzereien am Wirbelkasten. Das Instrument ist eine auffällig gut gemachte Manufakturarbeit von Franz Pfaff, Kaiserslautern. Das Modell nach Da Salo. Das Deckenholz ist mitteljährige Fichte, der zweiteilige Boden aus geflammtem Bergahorn. Die doppelte Randeinlage ist am Boden zu zierenden Ornamenten ausgearbeitet. Das Instrument ist vollkommen unbeschädigt und perfekt erhalten. Die Violine wurde mit neuen Saiten, neuem Steg und Stimmstock versehen und ist sofort spielbereit. Der Klang ist sehr schön ausgeglichen, dunkel mit einem weichen Unterton.

Numéro d'inventaire
1249
Luthier
Franz Pfaff
Origine
Kaiserslautern
Sonorité
équilibré, en doucer
Longueur
35,9 cm
Geige
- Boden
- Zargen
- Schnecke
Geige mit Schnitzereien von Franz Pfaff
Fig. |