Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Bratschen und Bratschenbögen von Corilon violins

Französische Solisten - Bratsche, Jacques Camurat, Paris 1963 - Decke

Diese individuelle und sehr schöne, große französische Bratsche von Jacques Camurat,  ...

Inventarnr.: 4811
Herkunft: Paris
Erbauer: Jacques Camurat
Bodenlänge: 42,2 cm
Jahr: 1963
Preis: 8500.0 €

Anhören
Feine historische Markneukirchner Bratsche, 18. Jahrhundert

Eine besondere Empfehlung für professionelle Bratschisten ist diese feine Markneukirc ...

Inventarnr.: 4343
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannter Meister
Bodenlänge: 39,0 cm
Jahr: 18. Jahrhundert
Preis: 8500.0 €

Wiener Bratsche von Ferdinand Kugler, 1973 - Decke

Diese feine Wiener Bratsche von Ferdinand Kugler stammt aus dem Nachlass von Prof. Gü ...

Inventarnr.: A96
Herkunft: Wien
Erbauer: Ferdinand Kugler
Bodenlänge: 40,5 cm
Jahr: 1973
Preis: 9500.0 €


Barockbratsche im Originalzustand, Mittenwald um 1800- Decke

Dass ein barockes Streichinstrument über die lange Zeit von rund 200 Jahren unbeschäd ...

Inventarnr.: A37
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Umfeld Josef Klotz
Bodenlänge: 37,4 cm
Jahr: 1800/1820
Preis: 9500.0 €

Feine Bratsche, Mittenwald, um 1800 - Decke

In der Blütezeit des Mittenwalder Geigenbaus um 1800 entstand diese feine Bratsche, e ...

Inventarnr.: 4651
Herkunft: Mittenwald
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 37,8 cm
Jahr: um 1800
Preis: 9500.0 €

Aldo Zani, zeitgenössische italienische Bratsche

Zahlreiche Goldmedaillen bei renommierten Wettbewerben und ein umfangreiches Œuvre ke ...

Inventarnr.: 4087
Herkunft: Cesena
Erbauer: Aldo Zani
Bodenlänge: 42,0 cm
Jahr: 1969
Preis: 10000.0 €

Anhören

Italienische Bratsche,Umberto Lanaro

Wer sich, wie der italienische Geigenbauer Umberto Lanaro, allein auf den guten Ruf s ...

Inventarnr.: 2951
Herkunft: Padova
Erbauer: Umberto Lanaro
Bodenlänge: 41,8 cm
Jahr: 1968
Preis: 12000.0 €

Stefano Conia Cremona - Bratsche 1985

Diese italienische Bratsche aus Cremona ist ein frühes Instrument des Cremoneser Geig ...

Inventarnr.: 4840
Herkunft: Cremona
Erbauer: Stefano Conia
Bodenlänge: 41,2 cm
Jahr: 1985
Preis: 15000.0 €

Anhören
François Fent, eine feine französische Bratsche, 18. Jahrhundert - Decke

Von einem führenden Meister des französischen Geigenbaus im späten 18. Jahrhundert  ...

Inventarnr.: 3733
Herkunft: Paris
Erbauer: François Fent
Bodenlänge: 39,7 cm
Jahr: um 1780
Preis: 18000.0 €

Anhören

Feine italienische Bratsche von Marcello Martinenghi, 1949 (Zertifikat Eric Blot)

Eine selbstbewusste Demonstration feiner Venezianer Geigenbautradition, ausgefeilter  ...

Inventarnr.: A10
Herkunft: Bassano
Erbauer: Marcello Martinenghi
Bodenlänge: 40,2 cm
Jahr: 1949
Preis: 20000.0 €

Anhören
Mario Bedocchi italienische Bratsche (Zertifikat Eric Blot)

Unter den zwölf Bratschen, die im Werk von Mario Bedocchi bekannt sind, ist die hier  ...

Inventarnr.: 3756
Herkunft: Reggio Emilia
Erbauer: Mario Bedochi
Bodenlänge: 39,0 cm
Jahr: 1922
Preis: 20000.0 €

Giuseppe Lucci, feine Italienische Bratsche

Ein vergleichsweise junges Instrument ist diese feine italienische Bratsche von Giuse ...

Inventarnr.: 3512
Herkunft: Rom
Erbauer: Giuseppe Lucci
Bodenlänge: 41,8 cm
Jahr: 1967
Preis: 25000.0 €

Anhören


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Deutsche Geige. Antike sächsische Violine um 1880
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Französische Geige, Charles Simonin, um 1860
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Meistervioline aus Bayern, um 1800 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Zierliche italienische Geige, spätes 18. Jahrhundert (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Moderne Bratsche, Markneukirchen
  • Sehr gute 4/4 Violine. Klassische sächsische Tradition, gebaut um 1920
  • Französischer Meisterbogen, ca.1890, Charles Nicolas Bazin (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Mario Gadda: Italienische Geige für Solisten, Mantova 1985 - strahlender Klang
  • NEUE KLANGPROBE: Markneukirchener Meisterbratsche von Jochen Voigt, 1982
  • Feiner und exzellenter Cellobogen. Kopie Eugene Sartory, Markneukirchen, 1910/1920
  • Antike Geige. Sachsen, nach Stradivari, um 1900
  • Deutsche Violine von C. A. Götz, 1937
  • Markneukirchener 3/4 Geige, um 1940
  • Markneukirchner Geige mit hellem Klang, um 1930
  • SALE Antike Mirecourter 3/4 Violine mit edlem Klang
  • Deutscher Geigenbogen. Sehr gute Spieleigenschaften
  • Cellobogen von Charles Nicolas Bazin, gebaut um 1905 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Matthias Klotz 1982: Mittenwalder Bratsche
  • Antike Mittenwalder Geige um 1850
  • Italienische Geige, Raffaele Calace e figlio 1929
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • Antike sächsische Geige nach Stainer um 1910
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991