Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Geigenbögen von Corilon violins

Feiner französischer Geigenbogen, Marie Louis Piernot, Paris (Zertifikat J. F. Raffin) - Frosch

Aus Paris stammt dieser französische Geigenbogen von Marie Louis Piernot, eine feine  ...

Inventarnr.: B805
Herkunft: Paris
Erbauer: Marie Louis Piernot
Gewicht: 62,1 g
Jahr: 1930 circa
Preis: 5500.0 €

Finer englischer Geigenbogen, wahr. Samuel Allen (W.E. Hill & Sons)

Dieser edle englische Geigenbogen aus der berühmten Londoner Werkstatt von W. E. Hi ...

Inventarnr.: B760
Herkunft: London
Erbauer: W.E. Hill & Sons
Gewicht: 59,2 g
Jahr: 1880 circa
Preis: 6500.0 €

James Tubbs, feiner englischer Geigenbogen - Griff

Im späten 19. Jahrhundert wurde dieser frühe und für James Tubbs nicht ungewöhnlich l ...

Inventarnr.: A5
Herkunft: London
Erbauer: James Tubbs
Gewicht: 57,7 g
Jahr: circa 1870
Preis: 8000.0 €


James Dodd Geigenbogen, um 1850 - Frosch

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts entstand dieser feine englische Dodd Geigenbogen, e ...

Inventarnr.: B127
Herkunft: London
Erbauer: James Dodd II.
Gewicht: 61,5 g
Jahr: 1850 circa
Preis: 8500.0 €

Französischer Geigenbogen. Claude Thomassin Geigenbogen. gebaut um 1930 - Frosch

Dieser französische Geigenbogen von Claude Thomassin ist ein vollblütiger französisch ...

Inventarnr.: A110
Herkunft: Paris
Erbauer: Claude Auguste Thomassin
Gewicht: 58,2 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 8500.0 €

Jean-Joseph Martin, feiner Französischer Geigenbogen für J. Hel, um 1880 - Frosch

Dieser feine französische Geigenbogen von Jean Joseph Martin ist im späten 19. Jahrhu ...

Inventarnr.: A18
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Jean-Joseph Martin
Gewicht: 59,5 g
Jahr: 1880 circa
Preis: 10000.0 €


Victor Fétique. Geigenbogen um 1930 mit silbermontiertem Ebenholzfriosch.

Dieser reifen Arbeit des gesuchten Pariser Meisters Victor François Fétique kann eine ...

Inventarnr.: B829
Herkunft: Paris
Erbauer: Victor Fetique
Gewicht: 62,6 g
Jahr: 1930 circa
Preis: 12000.0 €

Joseph Arthur Vigneron Geigenbogen um 1905 - Ebenholz Frosch mit Pariser Auge

Unter den großen französischen Bogenbauern des späten 19. Jahrhunderts nimmt Joseph A ...

Inventarnr.: A14
Herkunft: Paris
Erbauer: Joseph Arthur Vigneron „Père“
Gewicht: 59,9 g
Jahr: 1905 circa
Preis: 13000.0 €

Victor Fétique: Feiner französischer Geigenbogen. Silbermontierter Ebenholzfrosch mit Pariser Auge

Der strahlende, große Klang und die komfortablen Spieleigenschaften dieses um 1930 ge ...

Inventarnr.: B830
Herkunft: Paris
Erbauer: Victor Fétique
Gewicht: 62,1 g
Jahr: 1930 circa
Preis: 13000.0 €


Eugène Nicolas Sartory Paris, französischer Geigenbogen, um 1925 - Frosch

Dieser französische Geigenbogen von Eugène Sartory ist aus feinstem, hellbraunem Fern ...

Inventarnr.: A13
Herkunft: Paris
Erbauer: Eugène Nicolas Sartory
Gewicht: 60,3 g
Jahr: 1925 circa
Preis: 28000.0 €


Neuzugänge in unserem Katalog
  • Deutsche Geige. Antike sächsische Violine um 1880
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Französische Geige, Charles Simonin, um 1860
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Meistervioline aus Bayern, um 1800 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT Zierliche italienische Geige, spätes 18. Jahrhundert (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Moderne Bratsche, Markneukirchen
  • Französischer Meisterbogen, ca.1890, Charles Nicolas Bazin (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Mario Gadda: Italienische Geige für Solisten, Mantova 1985 - strahlender Klang
  • NEUE KLANGPROBE: Markneukirchener Meisterbratsche von Jochen Voigt, 1982
  • Feiner und exzellenter Cellobogen. Kopie Eugene Sartory, Markneukirchen, 1910/1920
  • Deutsche Violine von C. A. Götz, 1937
  • Markneukirchener 3/4 Geige, um 1940
  • Markneukirchner Geige mit hellem Klang, um 1930
  • SALE Antike Mirecourter 3/4 Violine mit edlem Klang
  • Deutscher Geigenbogen. Sehr gute Spieleigenschaften
  • Cellobogen von Charles Nicolas Bazin, gebaut um 1905 (Zertifikat J.-F. Raffin)
  • Matthias Klotz 1982: Mittenwalder Bratsche
  • Antike Mittenwalder Geige um 1850
  • Italienische Geige, Raffaele Calace e figlio 1929
  • MARMA, Silber-Geigenbogen nach Sartory, um 1920
  • ÜBERARBEITET UND VERBESSERT: Italienische Geige um 1920, Stefano Caponetti (Zertifikat Christian Lijsen)
  • Antike sächsische Geige nach Stainer um 1910
  • Elspeth Noble: Englische Geige nach Guarneri, 1991
  • Feine historische Mittenwalder Geige, ca.1790 (Zertifikat Hieronymus Köstler)
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990