Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Instrumente | Geigenbogen

H. R. Pfretzschner Geigenbogen, Markneukirchen - Frosch
Verkauft

H. R. Pfretzschner Geigenbogen

Inventarnr.: B825
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: H. R. Pfretzschner
Gewicht: 61,3 g
Jahr: 1940 circa
Preis: 2300.0 €

Deutscher Meisterbogen 19. Jahrhundert

Feiner deutscher Meisterbogen, spätes 19. Jahrhundert

Inventarnr.: B75
Herkunft: Deutschland
Erbauer: unbekannter Meister
Gewicht: 57,8 g
Jahr: 1890 circa
Preis: 2500.0 €

Feiner französischer Geigenbogen, für P. Serdet - Frosch
Verkauft

Feiner französischer Geigenbogen, für Paul Serdet

Inventarnr.: B827
Herkunft: Frankreich
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 57,8 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 2500.0 €


Geigenbogen von Albert Nürnberger - Frosch

Albert Nürnberger: Kraftvoller, silbermontierter Geigenbogen

Inventarnr.: B769
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Carl Albert Nürnberger
Gewicht: 60,4 g
Jahr: 1970 circa
Preis: 3000.0 €

Charles Nicolas Bazin: Silbermontierter Geigenbogen nach Lupot, edler Ton - Frosch

Charles Nicolas Bazin: Silbermontierter Geigenbogen um 1885 nach Lupot, edler Ton (Zertifikat J.-F. Raffin)

Inventarnr.: B745
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Charles Nicolas Bazin
Gewicht: 63,2 g
Jahr: circa 1885
Preis: 3000.0 €

Meisterbogen, Knopf, um 1890 - Frosch

Deutscher Meisterbogen, Knopf Familie/Umfeld, um 1890

Inventarnr.: B811
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Knopf Familie
Gewicht: 56,5 g
Jahr: 1890circa
Preis: 3000.0 €


Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner

Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner

Inventarnr.: B671
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Hermann Richard Pfretzschner
Gewicht: 63,4 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 3000.0 €

Interessanter Englischer Geigenbogen, 19. Jahrhundert, Silber - Frosch

Interessanter Englischer Geigenbogen, 19. Jahrhundert, Silber

Inventarnr.: B744
Herkunft: England
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 57,5 g
Jahr: spätes 19. Jahrhundert
Preis: 3500.0 €

Geigenbogen von Albert Nürnberger, Markneukirchen

Professioneller Geigenbogen von Carl Albert Nürnberger

Inventarnr.: B833
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Carl Albert Nürnberger
Gewicht: 62,7 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 4000.0 €


Charles Nicolas Bazin Geigenbogen - Frosch

Charles Nicolas Bazin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J. F Raffin)

Inventarnr.: B739
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Charles Nicolas Bazin
Gewicht: 59.3 g
Jahr: circa 1905
Preis: 5000.0 €

Feiner französischer Geigenbogen, Marie Louis Piernot, Paris (Zertifikat J. F. Raffin) - Frosch

Feiner französischer Geigenbogen. Marie Louis Piernot, Paris (Zertifikat J. F. Raffin)

Inventarnr.: B805
Herkunft: Paris
Erbauer: Marie Louis Piernot
Gewicht: 62,1 g
Jahr: 1930 circa
Preis: 5500.0 €

Charles Nicolas Bazin, französischer Geigenbogen - Frosch

Feiner französischer Geigenbogen, Voirin-Schule, um 1870, wahrscheinlich Charles Nicolas Bazin,

Inventarnr.: A15
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: wahrscheinlich Charles Nicolas Bazin
Gewicht: 60,1 g
Jahr: circa 1870
Preis: 6500.0 €


Finer englischer Geigenbogen, wahr. Samuel Allen (W.E. Hill & Sons)

Feiner englischer Geigenbogen, wahr. Samuel Allen bei W.E. Hill & Sons

Inventarnr.: A41
Herkunft: London
Erbauer: W.E. Hill & Sons
Gewicht: 59,2 g
Jahr: 1880 circa
Preis: 6500.0 €

James Dodd II, feiner Geigenbogen, um 1850 - Frosch

Seltener Meisterbogen von James Dodd II. (Zertifikat Hieronymus Köstler)

Inventarnr.: B127
Herkunft: London
Erbauer: James Dodd II.
Gewicht: 61,5 g
Jahr: 1850 circa
Preis: 10000.0 €

Jean-Joseph Martin, feiner Französischer Geigenbogen für J. Hel, um 1880 - Frosch

Jean-Joseph Martin, feiner Französischer Geigenbogen für J. Hel, um 1880 (Zertifikat J.-F. Raffin)

Inventarnr.: A18
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Jean-Joseph Martin
Gewicht: 59,5 g
Jahr: 1880 circa
Preis: 10000.0 €



Neuzugänge in unserem Katalog
  • 1/2 - antike französische 1/2 Geige, J.T.L. Compagnon, um 1880
  • 1/2 - Italienische 1/2 Geige, Carlo di Citta 1999
  • 3/4 - Geige von E. L. Gütter. Markneukirchen, ca. 1920
  • Kräftiger Markneukirchner Violinbogen, 1960'er Jahre
  • Deutscher Geigenbogen, leicht, weich, edel im Klang
  • Deutscher Geigenbogen. Von Albert Thomä, Markneukirchen
  • Leichter Geigenbogen von C. A. Hoyer, 1940er Jahre
  • Hübsche Böhmische Geige um 1870
  • Französische Geige, J.T.L., Mirecourt um 1930
  • Alte 7/8 Geige. Böhmische "Damengeige" um 1940
  • Französische Violine, Didelot von Laberte, 1920er Jahre
  • Feine Violine, Franz Knitl, Freising, 1769
  • Guillaume Maline: Seltene Violine, Frankreich circa 1820
  • Luigi Galimberti, Italienische Geige, Milano 1925 (Zertifikat Eric Blot)
  • 3/4 - sehr gute französische 3/4 Violine
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna
  • SALE: Richard Grünke, Feiner moderner Geigenbogen
  • Feiner deutscher Meisterbogen, Prell Schule
  • Moderner Geigenbogen. Hell und strahlend im Ton
  • Zeitgenössiche Meistergeige von Bernd Ellinger, 2018
  • 3/4 - Antike französische Compagnon 3/4 Violine
  • 3/4 - Geige von J.T.L. Compagnon
  • Violine von Ernst Heinrich Roth, 1962 (Zertifikat E. H. Roth)
  • Zeitgenössische Sächsische Meistergeige, Klaus Münzner