Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Informations-Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus

Weiter zum Archiv

Kindergeigen

Kindergeigen: 3/4 Geigen, 1/2 Geigen und 1/4 Geigen

Die Kindergeige geniesst einen ambivalenten Ruf, sie ist für viele ein Symbol kratzender und quietschender Anfangsjahre im Geigenspiel. Dass es sehr gute alte Kindergeigen in kleinen Größen gibt, ist vielen Eltern und Schülern nicht bekannt. In unserem Online-Katalog bieten wir Ihnen alte und antike 3/4 Geigen, 1/2 Geigen und 1/4 Geigen aus Deutschland, Frankreich, England und Italien an - vom Geigenbauer überholt und spielfertig. Antike Kindergeigen zeichnen sich durch einen überraschend guten Klang aus, mit dem Üben und Zuhören viel mehr Freude bereiten. Und nicht zuletzt begeistern sich auch junge Musiker für den Charme einer historischen Kindergeige. Über unser Suchfeld können Sie gezielt nach bestimmten Kindergeigen-Größen online suchen, indem Sie z. B. „französische 3/4 Geige“ oder "deutsche 1/2 Geige", eingeben. Deutsche, französische und italienische 3/4 Geigen, 1/2 Geigen und 1/4 Geigen online kaufen, von unseren qualifizierten Geigenbauern professionell restauriert und spielfertig.

geige geige zertifikat  

# Optional: Zertifikat zur Wertbestätigung

# Sehen Sie hier einige verkaufte Kindergeigen

1/2 Geige, gute handwerkliche Qualität - Decke

1/2 - Handwerklich gut gebaute 1/2 Geige mit gutem Klang

Inventarnr.: 4186
Herkunft: Europa
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 32,1 cm
Jahr: 1990 circa
Preis: 450.0 €

Bubenreuther 1/2 Geige, Karl Herrmann

1/2 - Karl Hermann 1/2 Geige, Bubenreuth 1988

Inventarnr.: 3990
Herkunft: Bubenreuth
Erbauer: Karl Herrmann
Bodenlänge: 31,3 cm
Jahr: 1988
Preis: 650.0 €

1/2 - gute deutsche 1/2 Geige aus dem Vogtland

Inventarnr.: 4318
Herkunft: Vogtland
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 31,2 cm
Jahr: 1900 circa
Preis: 650.0 €


Boosey & Hawkes, deutsche 3/4 Geige nach Amati, um 1920 - Vorderansicht

3/4 - deutsche 3/4 Geige von Boosey & Hawkes

Inventarnr.: 1222
Herkunft: Deutschland
Erbauer: Boosey & Hawkes Etikett
Bodenlänge: 34,8 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 750.0 €

Anhören
1/8Geige, J.T.L., um 1950 - Vorderansicht

1/8 - französische 1/8 Geige von J.T.L.

Inventarnr.: 2201
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Jerome Thibouville-Lamy
Bodenlänge: 26,5 cm
Jahr: 1950 circa
Preis: 750.0 €

3/4 Geige aus Markneukirchen

3/4 - deutsche 3/4 Geige aus Markneukirchen

Inventarnr.: 1766
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 850.0 €

Anhören

Old French 1/2 violin, c.1880

1/2 - alte französische 1/2 Geige, Mirecourt um 1880

Inventarnr.: 1757
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 30,9 cm
Jahr: 1880 circa
Preis: 850.0 €

1/2 Geige, französisch

1/2 - französische 1/2 Geige „Copie de Stradivarius“

Inventarnr.: 446
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 31,0 cm
Jahr: 1900 circa
Preis: 850.0 €

3/4 Violine, Friedrich Herpel

3/4 - deutsche 3/4 Violine, Friedrich Herpel

Inventarnr.: 2360
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,7 cm
Jahr: circa 1920
Preis: 850.0 €

Anhören

3/4 Geige, Deutschland

3/4 - hübsche deutsche 3/4 Geige, Öllack

Inventarnr.: 2727
Herkunft: Deutschland
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 33,8 cm
Jahr: 1940 circa
Preis: 850.0 €

Anhören
3/4 - sächsische Violine - Vorderansicht

3/4 - elegante sächsische 3/4 Violine

Inventarnr.: 3845
Herkunft: Sachsen
Erbauer: Unbekannt
Bodenlänge: 34,4 cm
Jahr: circa 1930
Preis: 880.0 €

Anhören
Old French 3/4 violin, Laberte

3/4 - hübsche französische 3/4 Geige, wahr. Laberte

Inventarnr.: 4034
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: wahr. Laberte-Humbert
Bodenlänge: 33,8 cm
Jahr: 1920 circa
Preis: 890.0 €

Anhören


Neuzugänge in unserem Katalog:
  • Französische Geige aus Mirecourt, um 1900
  • Französische Geige aus Mirecourt, 1930er Jahre, "französischer Ton"
  • Kraftvolle alte Geige aus Mittenwald, 19. Jahrhundert,  um 1830
  • Antike Deutsche Geige, klassische sächsische Tradition, um 1880
  • Sächsische Geige, 1920'er Jahre, heller, brillianter Ton
  • Feine Markneukirchner Bratsche, Johann Christian Voigt II, 18. Jahrhundert
  • Silbermontierter Geigenbogen von Max Schäffner, Hamburg
  • 19. Jahrhundert: Feine Bayerische Violine, Amatikopie
  • Max König, München, seltene Geige aus dem Jahr 1907
  • Jules Sirgent, Paris, feine antike Französische Violine nach Guarneri
  • Alte Sächsische Geige mit hellem, klarem Klang
  • Antike Böhmische Bratsche, Carl Hammerschmidt, Wakkenreuth/Fleissen
  • Alte Deutsche Geige nach Stradivari. "Conservatory violin", um 1930
  • Brillianter Klang: alte deutsche Geige nach Amati
  • MIETEN: Zeitgenössische Cremoneser Meistergeige, Daniele Scolari
  • Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner
  • Feiner H. R. Pfretzschner Geigenbogen, Silber - Meisterbogen
  • MIETEN: Plinio Michetti, feine alte italienische Violine, Torino
  • ÜBERARBEITET UND OPTIMIERT: Feine französische Meistergeige, Victor Aubry, 1931
  • Zeitgenössische Markneukirchener Meisterbratsche, Jochen Voigt, 1982
  • 1/2 - Handwerklich gut gebaute 1/2 Geige mit gutem Klang
  • Eckart Richter, feine zeitgenössische Meistergeige, Markneukirchen, 1995
  • Moderne englische Bratsche, um 1950 - warmer, großer Ton
  • Deutscher Geigenbogen - sehr gute Spieleigenschaften