Suche:
corilon violins

Suche

Instrumenten-Finder

Welchen Klang suchen Sie?
Sie können nur eine oder mehrere Eigen­schaften auswählen und beliebig kombinieren.

Instrumente
Herkunft
Jahr
Klang

Archiv

Vertiefende Beiträge über Streichinstrumente und die Geschichte des Geigenbaus


Geigenbögen und Violinbögen

Deutscher Meisterbogen 19. Jahrhundert

Feiner deutscher Meisterbogen, spätes 19. Jahrhundert

Inventarnr.: B75
Herkunft: Deutschland
Erbauer: unbekannter Meister
Gewicht: 57,8 g
Jahr: 1890 circa
Preis: 2500.0 €

Geigenbogen von Albert Nürnberger - Frosch

Albert Nürnberger: Kraftvoller, silbermontierter Geigenbogen

Inventarnr.: B769
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Carl Albert Nürnberger
Gewicht: 60,4 g
Jahr: 1970 circa
Preis: 2500.0 €

Französischer Geigenbogen von Charles Nicolas Bazin, Mirecourt - Frosch

Französischer Meisterbogen, ca.1880, Charles Nicolas Bazin (Zertifikat J.-F. Raffin)

Inventarnr.: B800
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Charles Nicolas Bazin
Gewicht: 58,9 g
Jahr: 1880 circa
Preis: 2500.0 €


Charles Nicolas Bazin: Silbermontierter Geigenbogen nach Lupot, edler Ton - Frosch

Charles Nicolas Bazin: Silbermontierter Geigenbogen um 1885 nach Lupot, edler Ton (Zertifikat J.-F. Raffin)

Inventarnr.: B745
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Charles Nicolas Bazin
Gewicht: 63,2 g
Jahr: circa 1885
Preis: 3000.0 €

Feiner französischer Geigenbogen, für P. Serdet - Frosch
Reserviert

Feiner französischer Geigenbogen. Interessanter Bogen aus dem Hause Paul Serdet

Inventarnr.: B807
Herkunft: Frankreich
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 60,2 g
Jahr: 1900/1920
 

Meisterbogen, Knopf, um 1890 - Frosch

Deutscher Meisterbogen, Knopf Familie/Umfeld, um 1890

Inventarnr.: B811
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Knopf Familie
Gewicht: 56,5 g
Jahr: 1890circa
Preis: 3000.0 €


Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner

Feiner Meisterbogen von Hermann Richard Pfretzschner

Inventarnr.: B671
Herkunft: Markneukirchen
Erbauer: Hermann Richard Pfretzschner
Gewicht: 63,4 g
Jahr: 1920 circa
Preis: 3000.0 €

Interessanter Englischer Geigenbogen, 19. Jahrhundert, Silber - Frosch

Interessanter Englischer Geigenbogen, 19. Jahrhundert, Silber

Inventarnr.: B744
Herkunft: England
Erbauer: Unbekannt
Gewicht: 57,5 g
Jahr: spätes 19. Jahrhundert
Preis: 3500.0 €

Charles Nicolas Bazin Geigenbogen - Frosch

Charles Nicolas Bazin, feiner französischer Geigenbogen (Zertifikat J. F Raffin)

Inventarnr.: B739
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Charles Nicolas Bazin
Gewicht: 59.3 g
Jahr: circa 1905
Preis: 5000.0 €


Feiner französischer Geigenbogen, Marie Louis Piernot, Paris (Zertifikat J. F. Raffin) - Frosch
Reserviert

Feiner französischer Geigenbogen. Marie Louis Piernot, Paris (Zertifikat J. F. Raffin)

Inventarnr.: B805
Herkunft: Paris
Erbauer: Marie Louis Piernot
Gewicht: 62,1 g
Jahr: 1930 circa
 

Charles Nicolas Bazin, französischer Geigenbogen - Frosch

Feiner französischer Geigenbogen, Voirin-Schule, um 1870, wahrscheinlich Charles Nicolas Bazin,

Inventarnr.: A15
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: wahrscheinlich Charles Nicolas Bazin
Gewicht: 60,1 g
Jahr: circa 1870
Preis: 6500.0 €

Finer englischer Geigenbogen, wahr. Samuel Allen (W.E. Hill & Sons)

Feiner englischer Geigenbogen, wahr. Samuel Allen bei W.E. Hill & Sons

Inventarnr.: A41
Herkunft: London
Erbauer: W.E. Hill & Sons
Gewicht: 59,2 g
Jahr: 1880 circa
Preis: 6500.0 €


James Dodd II, feiner Geigenbogen, um 1850 - Frosch

Seltener Meisterbogen von James Dodd II. (Zertifikat Hieronymus Köstler)

Inventarnr.: B127
Herkunft: London
Erbauer: James Dodd II.
Gewicht: 61,5 g
Jahr: 1850 circa
Preis: 10000.0 €

Jean-Joseph Martin, feiner Französischer Geigenbogen für J. Hel, um 1880 - Frosch

Jean-Joseph Martin, feiner Französischer Geigenbogen für J. Hel, um 1880 (Zertifikat J.-F. Raffin)

Inventarnr.: A18
Herkunft: Mirecourt
Erbauer: Jean-Joseph Martin
Gewicht: 59,5 g
Jahr: 1880 circa
Preis: 10000.0 €

Joseph Arthur Vigneron Père, Violinbogen um 1905 - Ebenholz Frosch mit Pariser Auge

Geigenbogen von Joseph Arthur Vigneron „Père“ (Zertifikat J.F. Raffin)

Inventarnr.: A14
Herkunft: Paris
Erbauer: Joseph Arthur Vigneron „Père“
Gewicht: 59,9 g
Jahr: 1905 circa
Preis: 14000.0 €



Neuzugänge in unserem Katalog
  • Deutsche Meistergeige. Gebaut von Herbert Schmidt, Gelsenkirchen 1965.
  • Zeitgenössische italienische Geige von Giovanni Lazzaro, Padova 1990
  • Violine nach Guarneri, Markneukirchen um 1930
  • Antike Mittenwalder Violine, Neuner & Hornsteiner, um 1900
  • Mittenwalder Geige, gebaut um 1880
  • Deutsche Geige. Klassische sächsische Tradition, gebaut um 1920
  • Moderne italienische Geige der Pollastri-Schule: Bruno Piastri, 1993
  • Alte Violine aus Markneukirchen. 1930'er Jahre; warm und süss im Klang
  • Antiker deutscher Bratschenbogen. Feine Arbeit um 1910
  • Feine französische Violine, Nr. 283 von Gustave Villaume, Nancy 1931
  • Feine Solisten Violine von Nicolò Gagliano, 1762 (Zertifikat J. & A. Beare)
  • Große Französische Geige. Nicolas Bertholini, Mirecourt 20. Jahrhundert
  • Mittenwald, 1930er Jahre: klangvolle Violine
  • Feiner deutscher Geigenbogen. Meisterbogen, silbermontiert um 1920
  • Französischer Geigenbogen. Marc Laberte, Silber
  • Feiner Cellobogen. Joseph Alfred Lamy Pere, Paris
  • Feiner französischer 3/4 Cellobogen von Louis Bazin
  • Stefano Conia, Italienische Bratsche, Cremona 1985 (Zertifikat Stefano Conia)
  • Meisterbratsche Nr. 19 von Klaus Schlegel. Markneukirchen / Erlbach, 1988
  • Zeitgenössische Italienische Geige, Otello Bignami Schule: Gianni Norcia, Bologna
  • Markneukirchner Geigenbogen. Knopf Werkstatt, um 1880, heller, edler Ton
  • Moderne Italienische Geige von Giorgio Grisales, Cremona, 1993 (Zertifikat Giorgio Grisales)
  • 3/4 - Feine Französische 3/4 Violine, um 1910
  • Ernst Heinrich Roth Konzert Violine - Kraftvoll-brillianter Klang